Bundespresseball: Tanzen gegen den Terror

Bundespresseball: Tanzen gegen den Terror
1 von 15
Begleitet von starken Sicherheitsvorkehrungen ist der Bundespresseball in Berlin am Freitagabend von Bundespräsident Christian Wulff eröffnet worden. Die Straße vor dem Hotel war von der Polizei zum Teil abgesperrt. Wegen der Terrorwarnungen hatten Polizisten mit Spürhunden tagsüber den Ballsaal und den Flanierbereich untersucht.
Bundespresseball: Tanzen gegen den Terror
2 von 15
Bundeswirtschaftsminister Rainer Bruederle (FDP) und seine Frau Angelika
Bundespresseball: Tanzen gegen den Terror
3 von 15
Bundespraesident Christian Wulff und seine Frau Bettina
Bundespresseball: Tanzen gegen den Terror
4 von 15
Bundespraesident Christian Wulff und seine Frau Bettina
Bundespresseball: Tanzen gegen den Terror
5 von 15
Der Vorsitzende der Bundespressekonferenz, Werner Goessling, und Bettina Wulff
Bundespresseball: Tanzen gegen den Terror
6 von 15
Bundespresseball: Tanzen gegen den Terror
Bundespresseball: Tanzen gegen den Terror
7 von 15
Journalist Ulrich Wickert und seine Frau Julia Jaeckel-Wickert
Bundespresseball: Tanzen gegen den Terror
8 von 15
Bundesgesundheitsminister Philipp Roesler (FDP) und seine Frau Wiebke

Bundespresseball: Tanzen gegen den Terror

Auch interessant

Meistgesehen

Weltkriegsgedenken: Warnungen vor neuem Nationalismus
Weltkriegsgedenken: Warnungen vor neuem Nationalismus
Amnesty entzieht Aung San Suu Kyi wichtigsten Preis
Amnesty entzieht Aung San Suu Kyi wichtigsten Preis
Sessions-Ablösung: Was wird aus den Russland-Ermittlungen?
Sessions-Ablösung: Was wird aus den Russland-Ermittlungen?
Merz will kein "Anti-Merkel" sein
Merz will kein "Anti-Merkel" sein

Kommentare