Spenden: 90 Millionen für Bundesverwaltung

Berlin - Die Ministerien und Behörden des Bundes sind in den vergangenen zwei Jahren mit insgesamt 93,4 Millionen Euro von Privatleuten gesponsert worden.

Dies teilte das Innenministerium am Donnerstag bei der Veröffentlichung seines “Vierten Berichts über die Sponsoringleistungen an die Bundesverwaltung für die Jahre 2009 und 2010“ mit. Davon entfielen den Angaben zufolge rund 61 Millionen Euro auf Kampagnen zur Gesundheitsprävention, für die unter anderem Werbeflächen und Sendezeiten in Hörfunk und Fernsehen kostenlos zur Verfügung gestellt worden seien. “Ohne die finanzielle Unterstützung der Bundesverwaltung durch private Personen oder Institutionen hätten dieses und viele weitere Vorhaben nicht oder nur in geringerem Umfang verwirklicht werden können“, hieß es in einer Mitteilung des Ministeriums.

Der Bericht gibt den Angaben zufolge Auskunft über die Leistungen Privater (Sponsoring, Spenden, sonstige Schenkungen) an die Behörden der unmittelbaren und mittelbaren Bundesverwaltung, an die Gerichte des Bundes und die Bundeswehr.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Aktuelle Umfrage: So stark ist die AfD nach dem Jamaika-Aus
Aktuelle Umfrage: So stark ist die AfD nach dem Jamaika-Aus
Brisante Enthüllung: Wikileaks umwarb Trumps Sohn im US-Wahlkampf 
Brisante Enthüllung: Wikileaks umwarb Trumps Sohn im US-Wahlkampf 
Duterte und Trump betonen Bedeutung der Menschenrechte
Duterte und Trump betonen Bedeutung der Menschenrechte
AfD-Spitze: Parteimitglieder sollen diese Facebook-Gruppe verlassen
AfD-Spitze: Parteimitglieder sollen diese Facebook-Gruppe verlassen

Kommentare