Busemann: Spitzensteuersatz auf 50 Prozent anheben

+
Niedersachsens Justizminister Bernd Busemann pocht auf einen Spitzensteuersatz von 50 Prozent.

Hannover - Niedersachsens Justizminister Bernd Busemann pocht auf einen Spitzensteuersatz von 50 Prozent. Doch das ist nicht seine einzige Forderung.

Es wäre ein Beitrag zu mehr Gerechtigkeit, den “Spitzensteuersatz für Jahreseinkommen ab 250.000 Euro von 45 auf 50 Prozent anzuheben“, sagte der CDU-Politiker wenige Tage vor dem Leipziger Parteitag in der Neuen Osnabrücker Zeitung. Busemann hatte bereits in der Vergangenheit eine Anhebung des Spitzensteuersatzes gefordert.

Die gravierendsten Fälle von Steuerverschwendung

Die schlimmsten Fälle von Steuerverschwendung

Zudem sprach er sich für die Einführung eines branchenübergreifenden Mindestlohns von 8,50 Euro aus. In den ostdeutschen Bundesländern könne dieser etwas niedriger liegen und später angepasst werden.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare