Staatsbesuch

Chinas Präsident Xi Jingping in Berlin

1 von 10
Staatsbesuch von Chinas Staatspräsident Xi Jingping in Berlin: Bundespräsident Joachim Gauck mahnte im Gespräch mit Xi rechtsstaatliche Reformen an. Am Nachmittag traf Chinas Staatspräsident auf Angela Merkel.
2 von 10
Staatsbesuch von Chinas Staatspräsident Xi Jingping in Berlin: Bundespräsident Joachim Gauck mahnte im Gespräch mit Xi rechtsstaatliche Reformen an. Am Nachmittag traf Chinas Staatspräsident auf Angela Merkel.
3 von 10
Staatsbesuch von Chinas Staatspräsident Xi Jingping in Berlin: Bundespräsident Joachim Gauck mahnte im Gespräch mit Xi rechtsstaatliche Reformen an. Am Nachmittag traf Chinas Staatspräsident auf Angela Merkel.
4 von 10
Staatsbesuch von Chinas Staatspräsident Xi Jingping in Berlin: Bundespräsident Joachim Gauck mahnte im Gespräch mit Xi rechtsstaatliche Reformen an. Am Nachmittag traf Chinas Staatspräsident auf Angela Merkel.
5 von 10
Staatsbesuch von Chinas Staatspräsident Xi Jingping in Berlin: Bundespräsident Joachim Gauck mahnte im Gespräch mit Xi rechtsstaatliche Reformen an. Am Nachmittag traf Chinas Staatspräsident auf Angela Merkel.
6 von 10
Staatsbesuch von Chinas Staatspräsident Xi Jingping in Berlin: Bundespräsident Joachim Gauck mahnte im Gespräch mit Xi rechtsstaatliche Reformen an. Am Nachmittag traf Chinas Staatspräsident auf Angela Merkel.
7 von 10
Staatsbesuch von Chinas Staatspräsident Xi Jingping in Berlin: Bundespräsident Joachim Gauck mahnte im Gespräch mit Xi rechtsstaatliche Reformen an. Am Nachmittag traf Chinas Staatspräsident auf Angela Merkel.
8 von 10
Staatsbesuch von Chinas Staatspräsident Xi Jingping in Berlin: Bundespräsident Joachim Gauck mahnte im Gespräch mit Xi rechtsstaatliche Reformen an. Am Nachmittag traf Chinas Staatspräsident auf Angela Merkel.

Berlin - Deutschland erhofft sich von Peking Hilfe bei der Lösung von Krisen wie in der Ukraine - und größere Distanz von Russland. Mehr Abstimmung in den UN könnte ein Puzzlestein sein.

Auch interessant

Meistgesehen

Tote bei Protesten gegen Sozialreform in Nicaragua
Tote bei Protesten gegen Sozialreform in Nicaragua
Teststopp öffnet Tür für Verhandlungen mit Kim
Teststopp öffnet Tür für Verhandlungen mit Kim
Neue Waffen für die Bundeswehr
Neue Waffen für die Bundeswehr
Kubas neuer Präsident Díaz-Canel: "Sozialismus oder Tod"
Kubas neuer Präsident Díaz-Canel: "Sozialismus oder Tod"

Kommentare