Lindner schießt quer: Union kopiert die SPD

+
Christian Lindner greift den Koalitionspartner an

Berlin - Der stellvertretende FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat der Union vorgeworfen, bei Wahlversprechen ungeniert die SPD zu kopieren.

Der Koalitionspartner Union habe die „Spendierhosen“ an, kritisierte Lindner in einem Gastbeitrag für die Zeitung „Die Welt“. Offenbar herrsche bis in die Reihen der Union der Glaube vor, Wahlkämpfe würden mit der Ausdehnung sozialer Transfers in Form von Wahlgeschenken gewonnen. Lindner forderte, neben der Schuldenbremse eine Steuerbelastungsgrenze ins Grundgesetz zu schreiben. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte kürzlich freimütig eingeräumt, die Idee für eine Mietpreisbremse von der SPD übernommen zu haben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

SPD triumphiert in Niedersachsen - Rot-Grün abgewählt
SPD triumphiert in Niedersachsen - Rot-Grün abgewählt
Nach ÖVP-Sieg in Österreich: Kurz hält sich Bündnisfrage offen
Nach ÖVP-Sieg in Österreich: Kurz hält sich Bündnisfrage offen
Was die Wahlen in Niedersachsen und Österreich für „Jamaika“ bedeuten
Was die Wahlen in Niedersachsen und Österreich für „Jamaika“ bedeuten
Vorbild für Europas Konservative? Kurz wird zum „Anti-Merkel-Modell“
Vorbild für Europas Konservative? Kurz wird zum „Anti-Merkel-Modell“

Kommentare