1. tz
  2. Politik

Neue Corona-Regeln im Überblick: Scholz verkündet Kontaktbeschränkungen für alle

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Richard Strobl

Kommentare

Olaf Scholz (M, SPD) äußert sich bei einer Pressekonferenz zusammen mit Hendrik Wüst und Franziska Giffey nach den Beratungen zur Corona-Pandemie.
Olaf Scholz (M, SPD) äußert sich bei einer Pressekonferenz zusammen mit Hendrik Wüst und Franziska Giffey nach den Beratungen zur Corona-Pandemie. © Bernd von Jutrczenka/dpa

Auf einer neuen Ministerpräsidentenkonferenz haben Scholz und die Länder neue Regeln beschlossen. Die Gipfel-Ergebnisse in der Übersicht.

Berlin - Nach einer Einschätzung des neuen Corona*-Expertenrats kamen Bund und Länder zu einem Omikron-Gipfel zusammen. Es ging um neue Regeln, um sich gegen die neue Variante, die auf dem Vormarsch ist, zu wappnen. Am Dienstagabend verkündeten Olaf Scholz* und die Länder die Ergebnisse ihrer Beratungen.

Corona-Gipfel bringt neue Kontaktbeschränkungen: Die Regeln in der Übersicht

Olaf Scholz warnte eindringlich vor der neuen Omikron-Variante. Die Zahlen werden steigen, meinte der Kanzler. Dies werde auch einen erhöhten Krankenstand zur Folge haben. Deshalb fordert die Regierung nun die Betriebe der kritischen Infrastruktur auf, sich vorzubereiten, um die Notfallversorgung auch in dieser Situation aufrechterhalten zu können.

Die weitern Ergebnisse der MPK im Überblick:

Diese Regelungen gelten laut Beschluss „spätestens ab dem 28. Dezember“. Das heißt: Die Länder können die Regelungen auch früher einführen. Bundesweit gültig sind sie aber zumindest ab dem 28. Dezember.

Corona-Gipfel beendet: Weihnachts-Lockdown kommt nicht - neue MPK folgt

Dabei waren zuvor durchaus verschiedene Forderungen laut geworden*. Das RKI hatte etwa wesentlich strengere Regelungen gefordert, die zudem schon über Weihnachten gelten sollten*. Laut Bild forderte Sachsens Ministerpräsident Kretschmer auch bei der MPK einen Weihnachts-Lockdown, konnte sich aber offensichtlich nicht durchsetzen. Die nächste MPK ist für den 7. Januar angesetzt. Dann könnten neue Regeln folgen. (rjs) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare