CSU-Spitze zur Kurzklausur am Ammersee

+
Unter der Leitung von Christa Stewens trifft sich die CSU-Fraktionsspitze am Ammersee

München - Drei Monate vor der Landtagswahl trifft sich die CSU-Fraktionsspitze noch einmal zu einer Kurzklausur in Herrsching am Ammersee.

Am Montag und Dienstag will der Fraktionsvorstand über die Arbeit in den wenigen verbleibenden Wochen bis zum Ende der Legislaturperiode beraten. Geleitet wird die Klausur von Fraktionschefin Christa Stewens, die das Amt nach dem Sturz ihres Vorgängers Georg Schmid über die Verwandtenaffäre vor wenigen Wochen übernommen hatte. Ministerpräsident und Parteichef Horst Seehofer werde aus terminlichen Grünen nicht teilnehmen, hieß es am Freitag.

Dem Fraktionsvorstand gehören rund 25 Parlamentarier an. Dazu zählen die Fraktionsvorsitzende, ihre vier Stellvertreter, die Vorsitzenden der insgesamt zwölf CSU-Arbeitskreise von Bildung bis Wirtschaft sowie einige Beisitzer und einige Mitglieder kraft Amtes.

Neben der Vorbereitung der verbleibenden Plenarwochen steht der anstehende Wahlkampf im Zentrum. Deshalb will auch Generalsekretär Alexander Dobrindt kommen. Zum Auftakt am Montag wird der Kommonikationswissenschaftler Frank Brettschneider als Gast erwartet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare