Daniel Bahr würde mit Peter Altmaier gemeinsam kochen

+
Ist das Angebot ein Zeichen für eine Annäherung in der zerstrittenen Koalition? Daniel Bahr (FDP) kann sich vorstellen mit Neukabinettsmitglied Peter Altmaier (CDU) gemeinsam zu kochen.

München - Bahnt sich da etwa im Kabinett eine neue Männerfreundschaft an? Gesundheitsminister Daniel Bahr kann sich vorstellen mit dem neuen Umweltminister Peter Altmaier zu kochen.

Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) kann sich vorstellen, mit dem neuen Umweltminister Peter Altmaier gemeinsam zu kochen. Zwar koche er “am liebsten zusammen mit seiner Frau“, sagte Bahr nach einer Vorabmeldung der Zeitschrift “Super Illu“. Es dürfe auch mal Ungesundes in der Küche geben. Nun solle “mein neuer Kabinettskollege ja am Ku'damm eine sehr schöne Wohnung haben. Gemeinsam gekocht haben wir noch nicht. Ich gehe mal auf ihn zu…“, fügte er hinzu.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare