Deutsche wollen Volksentscheide zu EU-Fragen

+
Die Deutschen wollen bei wichtigen Fragen der europäischen Union mitreden

München - Die große Mehrheit der Deutschen befürwortet einer Emnid-Umfrage zufolge Volksabstimmungen in grundlegenden europapolitischen Fragen.

78 Prozent der 1001 Befragten sind dafür, 19 Prozent dagegen, wie das Nachrichtenmagazin „Focus“ als Auftraggeber mitteilte. CSU-Chef Horst Seehofer hatte sich dafür ausgesprochen, dass Volksentscheide über wichtige Entscheidungen auf EU-Ebene eingeführt werden sollten. Viele Menschen fühlten sich von der europäischen Entwicklung überrollt und ausgeliefert, sagte Seehofer dem „Focus“.

Die CDU hingegen schließt sich Seehofers Vorstoß nicht an. Der Unionsfraktionschef im Bundestag, Volker Kauder (CDU), sagte dem Magazin, dass seine Partei solche Volksbefragungen nach wie vor strikt ablehne.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare