Dobrindt: Scharia unterwandert unseren Rechtstaat

+
CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt warnt vor der Unterwanderung der Scharia.

München - CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt hat die Gedankenspiele zum Einsatz von islamischen Scharia-Gerichten in Deutschland scharf verurteilt.

„Unser Rechtsstaat darf unter gar keinen Umständen von so etwas Unmenschlichem wie der Scharia unterwandert werden", sagte Dobrindt dem "Münchner Merkur". Er rügte den entsprechenden Vorstoß des rheinland-pfälzischen Justizministers Jochen Hartloff (SPD). Dobrindt: "Die SPD macht Leute zu Justizministern, die unsere Rechtsordnung durch die Scharia schwächen wollen statt sie gegen die Scharia zu verteidigen."

Auch interessant

Meistgelesen

Serdar Somuncu gegen den IS: „Was muss das für ein elender Gott sein“
Serdar Somuncu gegen den IS: „Was muss das für ein elender Gott sein“
Besuch von Konzert: Guardiola bangte um Frau und Kinder
Besuch von Konzert: Guardiola bangte um Frau und Kinder
Nach Angriff auf Christen: Ägypten greift „Terrorcamps“ in Libyen an
Nach Angriff auf Christen: Ägypten greift „Terrorcamps“ in Libyen an
Polizei nimmt vier mutmaßliche Islamisten in Berlin fest
Polizei nimmt vier mutmaßliche Islamisten in Berlin fest

Kommentare