Bei Mogadischu

Drohnenangriff: USA töten 150 Al-Shabaab-Kämpfer in Somalia

+
Eine US-Kampfdrohne.

Washington - Die USA haben bei einem Drohnenangriff in Somalia 150 Kämpfer der Terrormiliz Al-Shabaab getötet.

Das bestätigte das Pentagon am Montag US-Medien. Ziel sei ein Terrorcamp der Miliz nördlich der Hauptstadt Mogadischu gewesen. Dort sei ein Terrorangriff geplant worden, der unmittelbar bevorgestanden habe. Ziel der vereitelten Attacke waren den Berichten zufolge offenbar in Mogadischu stationierte US-Soldaten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Für den Merkel-Fall: Diese Frau ist ihre Nachfolge-Favoritin
Für den Merkel-Fall: Diese Frau ist ihre Nachfolge-Favoritin
Kurz bei „Maischberger“: Auf eine Frage findet Österreichs Kanzler keine Antwort
Kurz bei „Maischberger“: Auf eine Frage findet Österreichs Kanzler keine Antwort
Familiennachzug von Flüchtlingen: CSU-Mann Herrmann bleibt hart
Familiennachzug von Flüchtlingen: CSU-Mann Herrmann bleibt hart
Strikte Abschiebung? Das plant Bayern mit Flüchtlingen
Strikte Abschiebung? Das plant Bayern mit Flüchtlingen

Kommentare