Richterin verwies ihn des Saales

Eklat im Mollath-Prozess: Unterstützer wird abgeführt

+
Im Verfahren gegen Gustl Mollath kam es am Freitag zu einem Eklat: Ein Unterstützer des Mannes musste aus dem Gerichtssaal geführt werden.

Regensburg - Im Verfahren gegen Gustl Mollath kam es am Freitag zu einem Eklat: Ein Unterstützer des Mannes musste aus dem Gerichtssaal geführt werden. Grund dafür war ein T-Shirt.

Im Wiederaufnahmeverfahren gegen Gustl Mollath ist ein Unterstützer der Nürnbergers am Freitag aus dem Gerichtssaal geführt worden. Der Mann hatte ein T-Shirt mit dem Konterfei von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und der Aufschrift „Stasi 2.0“ getragen. Da er auf die Aufforderung der Vorsitzenden Richterin, eine Jacke über das T-Shirt zu ziehen, nicht reagierte, wurde er von drei Justizangestellten aus dem Saal geführt.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

23 Tote in Manchester: Das sind die ersten Reaktionen
23 Tote in Manchester: Das sind die ersten Reaktionen
AfD-Politiker wünscht sich islamistische Anschläge in Deutschland
AfD-Politiker wünscht sich islamistische Anschläge in Deutschland
Impeachment-Verfahren: Steht die Amtsenthebung Trumps bevor?
Impeachment-Verfahren: Steht die Amtsenthebung Trumps bevor?
SPD-Parteizentrale evakuiert - Polizei gibt Entwarnung
SPD-Parteizentrale evakuiert - Polizei gibt Entwarnung

Kommentare