Beim Landeanflug

Eurofighter in Spanien abgestürzt - Pilot tot

Madrid - Ein Kampfflugzeug vom Typ Eurofighter ist in Südspanien abgestürzt. Der Pilot, ein Offizier der spanischen Luftwaffe, soll bei dem Unglück ums Leben gekommen sein.

Das berichtete die spanische Nachrichtenagentur Efe am Montag unter Berufung auf Militärkreise. Die Ursache des Unglücks war zunächst nicht bekannt.

Der Absturz ereignete sich im Luftwaffenstützpunkt Morón de la Frontera, der von Spanien und den USA gemeinsam benutzt wird. Die Maschine hatte sich nach einem Routineflug auf dem Landeanflug befunden und war kurz vor Erreichen der Piste auf die Erde geprallt. Dies war der dritte Absturz einer Eurofighter-Maschine in Spanien seit 2005.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolfoto)

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare