Kabinett hat entschieden

Termin für Europawahl in Deutschland fixiert

Berlin - Die nächste Europawahl findet in Deutschland am 25. Mai des kommenden Jahres statt. Das beschloss das Regierungskabinett am Mittwoch in Berlin.

Die Wähler werden damit früher als zunächst geplant zur Stimmabgabe gebeten. Ursprünglich sollten die Bürger der 28 EU-Länder die Abgeordneten des Europaparlaments vom 5. bis 8. Juni wählen.

Dieser Termin fiel jedoch auf Pfingsten, wenn viele Menschen in den Urlaub fahren. Die Wahl wurde daher auf Wunsch der EU-Abgeordneten vorgezogen. Schon bei der Europawahl im Jahr 2009 hatte die Wahlbeteiligung mit 43 Prozent bei einem historischen Tief gelegen.

Diese Wahlen stehen bis Ende 2014 an

Diese Wahlen stehen bis Ende 2014 an

Lesen Sie auch: Europawahl 2014 - Das müssen Sie wissen

afp

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare