Fast eine Million Euro

EU will Nobelpreis-Geld für Kinder ausgeben

+
Die Europafahne im Wind. Die Europäische Union hat den Friedensnobelpreis 2012 gewonnen.

Brüssel - Die EU gibt das Geld vom Friedensnobelpreis an Kinder in internationalen Kriegs- und Konfliktzonen.

Die etwa 930.000 Euro werden das „EU-Nobelpreis-Kinderprojekt“ finanzieren, teilte die EU-Kommission am Mittwoch in Brüssel mit. Für das Vorhaben gibt es eine Absprache zwischen EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso, EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy und Parlamentspräsident Martin Schulz. Die drei EU-Spitzen werden die Auszeichnung am 10. Dezember in Oslo entgegennehmen. In der norwegischen Hauptstadt werden auch EU-Staats- und Regierungschefs erwartet, unter anderen Kanzlerin Angela Merkel. In den kommenden Wochen soll eine Liste mit Empfängern des Geldes aus dem Kinderprojekt festgelegt werden.

Acht Fakten rund um den Nobelpreis

Acht Fakten rund um den Nobelpreis

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare