Ex-Basketball-Star Rodman feiert Diktator Kim Jong Un

1 von 9
Ex-Basketball-Star Dennis Rodman feiert mit Kim Jong Un: Zum Geburtstag des nordkoreanischen Diktators spielte Rodman in Pjönjang mit einem Team ehemaliger NBA-Profis und sang "Happy Birthday" für den Machthaber. International wird Rodmans Aktion scharf kritisiert.
2 von 9
Ex-Basketball-Star Dennis Rodman feiert mit Kim Jong Un: Zum Geburtstag des nordkoreanischen Diktators spielte Rodman in Pjönjang mit einem Team ehemaliger NBA-Profis und sang "Happy Birthday" für den Machthaber. International wird Rodmans Aktion scharf kritisiert.
3 von 9
Ex-Basketball-Star Dennis Rodman feiert mit Kim Jong Un: Zum Geburtstag des nordkoreanischen Diktators spielte Rodman in Pjönjang mit einem Team ehemaliger NBA-Profis und sang "Happy Birthday" für den Machthaber. International wird Rodmans Aktion scharf kritisiert.
4 von 9
Ex-Basketball-Star Dennis Rodman feiert mit Kim Jong Un: Zum Geburtstag des nordkoreanischen Diktators spielte Rodman in Pjönjang mit einem Team ehemaliger NBA-Profis und sang "Happy Birthday" für den Machthaber. International wird Rodmans Aktion scharf kritisiert.
5 von 9
Ex-Basketball-Star Dennis Rodman feiert mit Kim Jong Un: Zum Geburtstag des nordkoreanischen Diktators spielte Rodman in Pjönjang mit einem Team ehemaliger NBA-Profis und sang "Happy Birthday" für den Machthaber. International wird Rodmans Aktion scharf kritisiert.
6 von 9
Ex-Basketball-Star Dennis Rodman feiert mit Kim Jong Un: Zum Geburtstag des nordkoreanischen Diktators spielte Rodman in Pjönjang mit einem Team ehemaliger NBA-Profis und sang "Happy Birthday" für den Machthaber. International wird Rodmans Aktion scharf kritisiert.
7 von 9
Ex-Basketball-Star Dennis Rodman feiert mit Kim Jong Un: Zum Geburtstag des nordkoreanischen Diktators spielte Rodman in Pjönjang mit einem Team ehemaliger NBA-Profis und sang "Happy Birthday" für den Machthaber. International wird Rodmans Aktion scharf kritisiert. Auch der ehemlige NBA-Star Sleepy Floyd gehörte zu dem Team, das mit Rodman in Pjöngjang auflief.
8 von 9
Ex-Basketball-Star Dennis Rodman feiert mit Kim Jong Un: Zum Geburtstag des nordkoreanischen Diktators spielte Rodman in Pjönjang mit einem Team ehemaliger NBA-Profis und sang "Happy Birthday" für den Machthaber. International wird Rodmans Aktion scharf kritisiert. Auch der ehemlige NBA-Star Sleepy Floyd gehörte zu dem Team, das mit Rodman in Pjöngjang auflief.

Auch interessant

Meistgesehen

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest
Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest
Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt
Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt
"Cumhuriyet"-Prozess in Istanbul hat begonnen
"Cumhuriyet"-Prozess in Istanbul hat begonnen
Machtkampf in Venezuela: Zahl der Todesopfer steigt auf 100
Machtkampf in Venezuela: Zahl der Todesopfer steigt auf 100

Kommentare