Ex-Basketball-Star Rodman feiert Diktator Kim Jong Un

1 von 9
Ex-Basketball-Star Dennis Rodman feiert mit Kim Jong Un: Zum Geburtstag des nordkoreanischen Diktators spielte Rodman in Pjönjang mit einem Team ehemaliger NBA-Profis und sang "Happy Birthday" für den Machthaber. International wird Rodmans Aktion scharf kritisiert.
2 von 9
Ex-Basketball-Star Dennis Rodman feiert mit Kim Jong Un: Zum Geburtstag des nordkoreanischen Diktators spielte Rodman in Pjönjang mit einem Team ehemaliger NBA-Profis und sang "Happy Birthday" für den Machthaber. International wird Rodmans Aktion scharf kritisiert.
3 von 9
Ex-Basketball-Star Dennis Rodman feiert mit Kim Jong Un: Zum Geburtstag des nordkoreanischen Diktators spielte Rodman in Pjönjang mit einem Team ehemaliger NBA-Profis und sang "Happy Birthday" für den Machthaber. International wird Rodmans Aktion scharf kritisiert.
4 von 9
Ex-Basketball-Star Dennis Rodman feiert mit Kim Jong Un: Zum Geburtstag des nordkoreanischen Diktators spielte Rodman in Pjönjang mit einem Team ehemaliger NBA-Profis und sang "Happy Birthday" für den Machthaber. International wird Rodmans Aktion scharf kritisiert.
5 von 9
Ex-Basketball-Star Dennis Rodman feiert mit Kim Jong Un: Zum Geburtstag des nordkoreanischen Diktators spielte Rodman in Pjönjang mit einem Team ehemaliger NBA-Profis und sang "Happy Birthday" für den Machthaber. International wird Rodmans Aktion scharf kritisiert.
6 von 9
Ex-Basketball-Star Dennis Rodman feiert mit Kim Jong Un: Zum Geburtstag des nordkoreanischen Diktators spielte Rodman in Pjönjang mit einem Team ehemaliger NBA-Profis und sang "Happy Birthday" für den Machthaber. International wird Rodmans Aktion scharf kritisiert.
7 von 9
Ex-Basketball-Star Dennis Rodman feiert mit Kim Jong Un: Zum Geburtstag des nordkoreanischen Diktators spielte Rodman in Pjönjang mit einem Team ehemaliger NBA-Profis und sang "Happy Birthday" für den Machthaber. International wird Rodmans Aktion scharf kritisiert. Auch der ehemlige NBA-Star Sleepy Floyd gehörte zu dem Team, das mit Rodman in Pjöngjang auflief.
8 von 9
Ex-Basketball-Star Dennis Rodman feiert mit Kim Jong Un: Zum Geburtstag des nordkoreanischen Diktators spielte Rodman in Pjönjang mit einem Team ehemaliger NBA-Profis und sang "Happy Birthday" für den Machthaber. International wird Rodmans Aktion scharf kritisiert. Auch der ehemlige NBA-Star Sleepy Floyd gehörte zu dem Team, das mit Rodman in Pjöngjang auflief.

Auch interessant

Meistgesehen

Trump droht im Wahlkampf mit Schließung der Grenze zu Mexiko
Trump droht im Wahlkampf mit Schließung der Grenze zu Mexiko
Fall Khashoggi: Türkische Konsulats-Angestellte sagen aus
Fall Khashoggi: Türkische Konsulats-Angestellte sagen aus
Wahl in Afghanistan von Chaos und Gewalt überschattet
Wahl in Afghanistan von Chaos und Gewalt überschattet
Saudi-Arabien räumt gewaltsamen Tod Kashoggis ein
Saudi-Arabien räumt gewaltsamen Tod Kashoggis ein

Kommentare