Ex-Basketball-Star Rodman feiert Diktator Kim Jong Un

1 von 9
Ex-Basketball-Star Dennis Rodman feiert mit Kim Jong Un: Zum Geburtstag des nordkoreanischen Diktators spielte Rodman in Pjönjang mit einem Team ehemaliger NBA-Profis und sang "Happy Birthday" für den Machthaber. International wird Rodmans Aktion scharf kritisiert.
2 von 9
Ex-Basketball-Star Dennis Rodman feiert mit Kim Jong Un: Zum Geburtstag des nordkoreanischen Diktators spielte Rodman in Pjönjang mit einem Team ehemaliger NBA-Profis und sang "Happy Birthday" für den Machthaber. International wird Rodmans Aktion scharf kritisiert.
3 von 9
Ex-Basketball-Star Dennis Rodman feiert mit Kim Jong Un: Zum Geburtstag des nordkoreanischen Diktators spielte Rodman in Pjönjang mit einem Team ehemaliger NBA-Profis und sang "Happy Birthday" für den Machthaber. International wird Rodmans Aktion scharf kritisiert.
4 von 9
Ex-Basketball-Star Dennis Rodman feiert mit Kim Jong Un: Zum Geburtstag des nordkoreanischen Diktators spielte Rodman in Pjönjang mit einem Team ehemaliger NBA-Profis und sang "Happy Birthday" für den Machthaber. International wird Rodmans Aktion scharf kritisiert.
5 von 9
Ex-Basketball-Star Dennis Rodman feiert mit Kim Jong Un: Zum Geburtstag des nordkoreanischen Diktators spielte Rodman in Pjönjang mit einem Team ehemaliger NBA-Profis und sang "Happy Birthday" für den Machthaber. International wird Rodmans Aktion scharf kritisiert.
6 von 9
Ex-Basketball-Star Dennis Rodman feiert mit Kim Jong Un: Zum Geburtstag des nordkoreanischen Diktators spielte Rodman in Pjönjang mit einem Team ehemaliger NBA-Profis und sang "Happy Birthday" für den Machthaber. International wird Rodmans Aktion scharf kritisiert.
7 von 9
Ex-Basketball-Star Dennis Rodman feiert mit Kim Jong Un: Zum Geburtstag des nordkoreanischen Diktators spielte Rodman in Pjönjang mit einem Team ehemaliger NBA-Profis und sang "Happy Birthday" für den Machthaber. International wird Rodmans Aktion scharf kritisiert. Auch der ehemlige NBA-Star Sleepy Floyd gehörte zu dem Team, das mit Rodman in Pjöngjang auflief.
8 von 9
Ex-Basketball-Star Dennis Rodman feiert mit Kim Jong Un: Zum Geburtstag des nordkoreanischen Diktators spielte Rodman in Pjönjang mit einem Team ehemaliger NBA-Profis und sang "Happy Birthday" für den Machthaber. International wird Rodmans Aktion scharf kritisiert. Auch der ehemlige NBA-Star Sleepy Floyd gehörte zu dem Team, das mit Rodman in Pjöngjang auflief.

Auch interessant

Meistgesehen

"Vergeltung für Giftgaseinsatz": Alliierte greifen Syrien an
"Vergeltung für Giftgaseinsatz": Alliierte greifen Syrien an
Tausende protestieren gegen hohe Mieten in Berlin
Tausende protestieren gegen hohe Mieten in Berlin
Krisendiplomatie nach Giftgasvorwürfen
Krisendiplomatie nach Giftgasvorwürfen
Ein Toter und fast 1000 Verletzte bei neuen Gaza-Protesten
Ein Toter und fast 1000 Verletzte bei neuen Gaza-Protesten

Kommentare