Schappschüsse vom FDP-Parteitag in Berlin

FDP Parteitag
1 von 7
Irgendwann ist auch mal Schluss mit Führungsstreit: Sechs Monate vor der Wahl bekommt die neue Doppelspitze Rösler/Brüderle viel Applaus. Andere Spitzenleute wie Entwicklungsminister Niebel werden gnadenlos abgestraft.
FDP Parteitag
2 von 7
Irgendwann ist auch mal Schluss mit Führungsstreit: Sechs Monate vor der Wahl bekommt die neue Doppelspitze Rösler/Brüderle viel Applaus. Andere Spitzenleute wie Entwicklungsminister Niebel werden gnadenlos abgestraft.
FDP Parteitag
3 von 7
Irgendwann ist auch mal Schluss mit Führungsstreit: Sechs Monate vor der Wahl bekommt die neue Doppelspitze Rösler/Brüderle viel Applaus. Andere Spitzenleute wie Entwicklungsminister Niebel werden gnadenlos abgestraft.
FDP Parteitag
4 von 7
Irgendwann ist auch mal Schluss mit Führungsstreit: Sechs Monate vor der Wahl bekommt die neue Doppelspitze Rösler/Brüderle viel Applaus. Andere Spitzenleute wie Entwicklungsminister Niebel werden gnadenlos abgestraft.
FDP Parteitag
5 von 7
Irgendwann ist auch mal Schluss mit Führungsstreit: Sechs Monate vor der Wahl bekommt die neue Doppelspitze Rösler/Brüderle viel Applaus. Andere Spitzenleute wie Entwicklungsminister Niebel werden gnadenlos abgestraft.
FDP Parteitag
6 von 7
Irgendwann ist auch mal Schluss mit Führungsstreit: Sechs Monate vor der Wahl bekommt die neue Doppelspitze Rösler/Brüderle viel Applaus. Andere Spitzenleute wie Entwicklungsminister Niebel werden gnadenlos abgestraft.
FDP Parteitag
7 von 7
Irgendwann ist auch mal Schluss mit Führungsstreit: Sechs Monate vor der Wahl bekommt die neue Doppelspitze Rösler/Brüderle viel Applaus. Andere Spitzenleute wie Entwicklungsminister Niebel werden gnadenlos abgestraft.

Berlin - Irgendwann ist auch mal Schluss mit Führungsstreit: Sechs Monate vor der Wahl bekommt die neue Doppelspitze Rösler/Brüderle viel Applaus. Andere Spitzenleute wie Entwicklungsminister Niebel werden gnadenlos abgestraft.

Auch interessant

Meistgesehen

Tote bei Protesten gegen Sozialreform in Nicaragua
Tote bei Protesten gegen Sozialreform in Nicaragua
Teststopp öffnet Tür für Verhandlungen mit Kim
Teststopp öffnet Tür für Verhandlungen mit Kim
Medien: Israel stellt sich auf Raketenangriff Irans ein
Medien: Israel stellt sich auf Raketenangriff Irans ein
Kubas neuer Präsident Díaz-Canel: "Sozialismus oder Tod"
Kubas neuer Präsident Díaz-Canel: "Sozialismus oder Tod"

Kommentare