Fremdenfeindlicher Hintergrund nicht ausgeschlossen

Bei Feuer in Flüchtlingsunterkunft wohl Brandbeschleuniger eingesetzt

Wertheim - Wie am Montag bekannt wurde, soll bei dem Feuer in einer geplanten Flüchtlingsunterkunft nachgeholfen worden sein.

Bei dem Feuer in einer geplanten Flüchtlingsunterkunft im baden-württembergischen Wertheim ist wahrscheinlich Brandbeschleuniger eingesetzt worden. „Von der Spurenlage her sieht es nach Brandbeschleuniger aus“, sagte Stadtbrandmeister Ludwig Lermann am Montag. Die Untersuchungen seien aber noch nicht abgeschlossen.

Die Polizei vermutet, dass das Feuer in der Nacht zu Sonntag absichtlich gelegt wurde; ein fremdenfeindlicher Hintergrund wird nicht ausgeschlossen. In die zerstörte Turnhalle sollten knapp 400 Flüchtlinge ziehen. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Trump liebt Deutschland - und warnt BMW
Trump liebt Deutschland - und warnt BMW
US-Presse sagt Donald Trump den Kampf an
US-Presse sagt Donald Trump den Kampf an
Von der Leyen organisiert Sex-Seminar bei der Bundeswehr
Von der Leyen organisiert Sex-Seminar bei der Bundeswehr
Verfassungsgericht hat entschieden: NPD wird nicht verboten
Verfassungsgericht hat entschieden: NPD wird nicht verboten

Kommentare