Termin bei Roboterbauer abgesagt

Probleme mit Flugzeug: Merkel sitzt fest

Augsburg/Amberg - Der Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) beim Roboterbauer Kuka ist am Montag kurzfristig witterungsbedingt abgesagt worden.

Wie eine Sprecherin des Augsburger Unternehmens berichtete, habe die Kanzlerin wegen schlechten Wetters nicht nach Schwaben fliegen können. Der zweite Termin der Kanzlerin am Montag in Bayern, der Besuch einer Siemens-Fabrik im oberpfälzischen Amberg, war nicht von der Absage betroffen. Dort wollte Merkel am Nachmittag Siemens-Chef Joe Kaeser treffen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Trump liebt Deutschland - und warnt BMW
Trump liebt Deutschland - und warnt BMW
US-Presse sagt Donald Trump den Kampf an
US-Presse sagt Donald Trump den Kampf an
Von der Leyen organisiert Sex-Seminar bei der Bundeswehr
Von der Leyen organisiert Sex-Seminar bei der Bundeswehr
Verfassungsgericht hat entschieden: NPD wird nicht verboten
Verfassungsgericht hat entschieden: NPD wird nicht verboten

Kommentare