Umfrage: FDP wieder unter fünf Prozent

Hamburg - Die FDP ist in der wöchentlichen Umfrage von “Stern“ und RTL wieder unter fünf Prozent gefallen. Auch die Piratenpartei muss Einbußen in der Gunst der Wähler hinnehmen.

Das Institut Forsa teilte am Dienstag mit, die jüngsten Erfolge der FDP bei den Wahlen in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen verblassten nun.

Die CDU legte in der Umfrage einen Punkt zu und erreichte 33 Prozent. Die SPD blieb bei 27 Prozent. Die Grünen kletterten um einen Punkt auf 14 Prozent. Die Piraten verlieren einen Punkt und lagen mit elf Prozent nunmehr drei Punkte hinter den Grünen. Die Linke verharrte in der Umfrage, die vor dem Göttinger Bundesparteitag durchgeführt wurde, bei ihrem Rekordtief von sechs Prozent.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare