Merkel in Vietnam und in der Mongolei - Die Bilder

1 von 26
Bundeskanzlerin Angela Merkel will die deutschen Kontakte zum wirtschaftlich aufstrebenden Vietnam verbessern. Bei ihrem ersten Besuch als Kanzlerin in dem sozialistischen Land unterzeichnete sie mit Ministerpräsident Nguyen Tan Dung dafür mehrere Abkommen. In der Mongolei rief die Kanzlerin zur Abschaffung der Todesstrafe auf.
2 von 26
Bundeskanzlerin Angela Merkel will die deutschen Kontakte zum wirtschaftlich aufstrebenden Vietnam verbessern. Bei ihrem ersten Besuch als Kanzlerin in dem sozialistischen Land unterzeichnete sie mit Ministerpräsident Nguyen Tan Dung dafür mehrere Abkommen. In der Mongolei rief die Kanzlerin zur Abschaffung der Todesstrafe auf.
3 von 26
Bundeskanzlerin Angela Merkel will die deutschen Kontakte zum wirtschaftlich aufstrebenden Vietnam verbessern. Bei ihrem ersten Besuch als Kanzlerin in dem sozialistischen Land unterzeichnete sie mit Ministerpräsident Nguyen Tan Dung dafür mehrere Abkommen. In der Mongolei rief die Kanzlerin zur Abschaffung der Todesstrafe auf.
4 von 26
Bundeskanzlerin Angela Merkel will die deutschen Kontakte zum wirtschaftlich aufstrebenden Vietnam verbessern. Bei ihrem ersten Besuch als Kanzlerin in dem sozialistischen Land unterzeichnete sie mit Ministerpräsident Nguyen Tan Dung dafür mehrere Abkommen. In der Mongolei rief die Kanzlerin zur Abschaffung der Todesstrafe auf.
5 von 26
Bundeskanzlerin Angela Merkel will die deutschen Kontakte zum wirtschaftlich aufstrebenden Vietnam verbessern. Bei ihrem ersten Besuch als Kanzlerin in dem sozialistischen Land unterzeichnete sie mit Ministerpräsident Nguyen Tan Dung dafür mehrere Abkommen. In der Mongolei rief die Kanzlerin zur Abschaffung der Todesstrafe auf.
6 von 26
Bundeskanzlerin Angela Merkel will die deutschen Kontakte zum wirtschaftlich aufstrebenden Vietnam verbessern. Bei ihrem ersten Besuch als Kanzlerin in dem sozialistischen Land unterzeichnete sie mit Ministerpräsident Nguyen Tan Dung dafür mehrere Abkommen. In der Mongolei rief die Kanzlerin zur Abschaffung der Todesstrafe auf.
7 von 26
Bundeskanzlerin Angela Merkel will die deutschen Kontakte zum wirtschaftlich aufstrebenden Vietnam verbessern. Bei ihrem ersten Besuch als Kanzlerin in dem sozialistischen Land unterzeichnete sie mit Ministerpräsident Nguyen Tan Dung dafür mehrere Abkommen. In der Mongolei rief die Kanzlerin zur Abschaffung der Todesstrafe auf.
8 von 26
Bundeskanzlerin Angela Merkel will die deutschen Kontakte zum wirtschaftlich aufstrebenden Vietnam verbessern. Bei ihrem ersten Besuch als Kanzlerin in dem sozialistischen Land unterzeichnete sie mit Ministerpräsident Nguyen Tan Dung dafür mehrere Abkommen. In der Mongolei rief die Kanzlerin zur Abschaffung der Todesstrafe auf.

Erstmals ist Angela Merkel in ihrer sechsjährigen Kanzlerschaft nach Vietnam gereist. Der deutsch-vietnamesische Handel ist noch dürftig. Der sozialistische Staat macht Merkel aber Mut für die Euro-Rettung. In der Mongolei rief die Kanzlerin zur Abschaffung der Todesstrafe auf.

Auch interessant

Meistgesehen

Merkel: Flüchtlingsabkommen mit Nordafrika wie mit Türkei
Merkel: Flüchtlingsabkommen mit Nordafrika wie mit Türkei
Papst gedenkt Holocaust-Opfern und warnt vor Antisemitismus
Papst gedenkt Holocaust-Opfern und warnt vor Antisemitismus
Dialog der USA mit Nordkorea kommt in Fahrt
Dialog der USA mit Nordkorea kommt in Fahrt
Korea-Gipfel: Moon sucht Durchbruch in Atomstreit
Korea-Gipfel: Moon sucht Durchbruch in Atomstreit

Kommentare