Jürgen Trittin kentert mit Grünen-Wahlkampf-Boot in der Werra

1 von 15
Grünen-Spitzekandidat Jürgen Trittin ist bei einer Wahlkampftour auf der Werra unfreiwillig baden gegangen. Ein Paddelboot, mit dem Trittin und einige Mitstreiter auf dem Fluss unterwegs waren, kenterte.
2 von 15
Grünen-Spitzekandidat Jürgen Trittin ist bei einer Wahlkampftour auf der Werra unfreiwillig baden gegangen. Ein Paddelboot, mit dem Trittin und einige Mitstreiter auf dem Fluss unterwegs waren, kenterte.
3 von 15
Grünen-Spitzekandidat Jürgen Trittin ist bei einer Wahlkampftour auf der Werra unfreiwillig baden gegangen. Ein Paddelboot, mit dem Trittin und einige Mitstreiter auf dem Fluss unterwegs waren, kenterte.
4 von 15
Grünen-Spitzekandidat Jürgen Trittin ist bei einer Wahlkampftour auf der Werra unfreiwillig baden gegangen. Ein Paddelboot, mit dem Trittin und einige Mitstreiter auf dem Fluss unterwegs waren, kenterte.
5 von 15
Grünen-Spitzekandidat Jürgen Trittin ist bei einer Wahlkampftour auf der Werra unfreiwillig baden gegangen. Ein Paddelboot, mit dem Trittin und einige Mitstreiter auf dem Fluss unterwegs waren, kenterte.
6 von 15
Grünen-Spitzekandidat Jürgen Trittin ist bei einer Wahlkampftour auf der Werra unfreiwillig baden gegangen. Ein Paddelboot, mit dem Trittin und einige Mitstreiter auf dem Fluss unterwegs waren, kenterte.
7 von 15
Grünen-Spitzekandidat Jürgen Trittin ist bei einer Wahlkampftour auf der Werra unfreiwillig baden gegangen. Ein Paddelboot, mit dem Trittin und einige Mitstreiter auf dem Fluss unterwegs waren, kenterte.
8 von 15
Grünen-Spitzekandidat Jürgen Trittin ist bei einer Wahlkampftour auf der Werra unfreiwillig baden gegangen. Ein Paddelboot, mit dem Trittin und einige Mitstreiter auf dem Fluss unterwegs waren, kenterte.

Auch interessant

Meistgesehen

Tote bei Protesten gegen Sozialreform in Nicaragua
Tote bei Protesten gegen Sozialreform in Nicaragua
Teststopp öffnet Tür für Verhandlungen mit Kim
Teststopp öffnet Tür für Verhandlungen mit Kim
Neue Waffen für die Bundeswehr
Neue Waffen für die Bundeswehr
Kubas neuer Präsident Díaz-Canel: "Sozialismus oder Tod"
Kubas neuer Präsident Díaz-Canel: "Sozialismus oder Tod"

Kommentare