Snowden trifft Menschenrechtler auf Moskauer Flughafen

1 von 14
Großer Medienandrang auf dem Moskauer Fluhafen Scheremetjewo: US-Geheimdienstexperte Edward Snowden trifft Menschenrechtler und beantragt Asyl in Russland.
2 von 14
Großer Medienandrang auf dem Moskauer Fluhafen Scheremetjewo: US-Geheimdienstexperte Edward Snowden trifft Menschenrechtler und beantragt Asyl in Russland.
3 von 14
Großer Medienandrang auf dem Moskauer Fluhafen Scheremetjewo: US-Geheimdienstexperte Edward Snowden trifft Menschenrechtler und beantragt Asyl in Russland.
4 von 14
Großer Medienandrang auf dem Moskauer Fluhafen Scheremetjewo: US-Geheimdienstexperte Edward Snowden trifft Menschenrechtler und beantragt Asyl in Russland.
5 von 14
Großer Medienandrang auf dem Moskauer Fluhafen Scheremetjewo: US-Geheimdienstexperte Edward Snowden trifft Menschenrechtler und beantragt Asyl in Russland.
6 von 14
Großer Medienandrang auf dem Moskauer Fluhafen Scheremetjewo: US-Geheimdienstexperte Edward Snowden trifft Menschenrechtler und beantragt Asyl in Russland.
7 von 14
Großer Medienandrang auf dem Moskauer Fluhafen Scheremetjewo: US-Geheimdienstexperte Edward Snowden trifft Menschenrechtler und beantragt Asyl in Russland.
8 von 14
Großer Medienandrang auf dem Moskauer Fluhafen Scheremetjewo: Der US-Geheimdienstexperte Edward Snowden trifft Menschenrechtler und beantragt Asyl in Russland.

Auch interessant

Meistgesehen

Amnesty entzieht Aung San Suu Kyi wichtigsten Preis
Amnesty entzieht Aung San Suu Kyi wichtigsten Preis
Kohlekommission empfiehlt: Stilllegungen vertraglich regeln
Kohlekommission empfiehlt: Stilllegungen vertraglich regeln
Brexit-Deal: Spekulationen über Misstrauensantrag gegen May
Brexit-Deal: Spekulationen über Misstrauensantrag gegen May
Merkel ruft zu Abgrenzung gegen Rechtsradikale bei Demos auf
Merkel ruft zu Abgrenzung gegen Rechtsradikale bei Demos auf

Kommentare