Truppenbesuch: Zu Guttenberg mit Ehefrau Stephanie in Afghanistan

1 von 42
Das Ehepaar zu Guttenberg hat überraschend die Bundeswehrtruppen in Afghanistan besucht: Diesmal hat der Minister seine Frau Stephanie mit an den Hindukusch genommen.
2 von 42
Das Ehepaar zu Guttenberg hat überraschend die Bundeswehrtruppen in Afghanistan besucht: Diesmal hat der Minister seine Frau Stephanie mit an den Hindukusch genommen.
3 von 42
Das Ehepaar zu Guttenberg hat überraschend die Bundeswehrtruppen in Afghanistan besucht: Diesmal hat der Minister seine Frau Stephanie mit an den Hindukusch genommen.
4 von 42
Das Ehepaar zu Guttenberg hat überraschend die Bundeswehrtruppen in Afghanistan besucht: Diesmal hat der Minister seine Frau Stephanie mit an den Hindukusch genommen.
5 von 42
Das Ehepaar zu Guttenberg hat überraschend die Bundeswehrtruppen in Afghanistan besucht: Diesmal hat der Minister seine Frau Stephanie mit an den Hindukusch genommen.
6 von 42
Das Ehepaar zu Guttenberg hat überraschend die Bundeswehrtruppen in Afghanistan besucht: Diesmal hat der Minister seine Frau Stephanie mit an den Hindukusch genommen.
7 von 42
Das Ehepaar zu Guttenberg hat überraschend die Bundeswehrtruppen in Afghanistan besucht: Diesmal hat der Minister seine Frau Stephanie mit an den Hindukusch genommen.
8 von 42
Das Ehepaar zu Guttenberg hat überraschend die Bundeswehrtruppen in Afghanistan besucht: Diesmal hat der Minister seine Frau Stephanie mit an den Hindukusch genommen.

Masar-i-Scharif - Das Ehepaar zu Guttenberg hat überraschend die Bundeswehrtruppen in Afghanistan besucht: Diesmal hat der Minister seine Frau Stephanie mit an den Hindukusch genommen.

Auch interessant

Meistgesehen

Nach London-Anschlag: Festnahme und Wohnungsdurchsuchung
Nach London-Anschlag: Festnahme und Wohnungsdurchsuchung
Nordkorea droht mit Wasserstoffbomben-Explosion
Nordkorea droht mit Wasserstoffbomben-Explosion
Rohingya-Krise verschärft sich weiter
Rohingya-Krise verschärft sich weiter
Katalonien-Konflikt: Separatistische Politiker festgenommen
Katalonien-Konflikt: Separatistische Politiker festgenommen

Kommentare