Bilder aus Paris

Mit Pauken und Bajonetten: Frankreich feiert seinen Nationalfeiertag

Mit US-Präsident Donald Trump als Ehrengast hat Frankreich in Paris den Nationalfeiertag mit einer großen Militärparade gefeiert. Zehntausende Schaulustige säumten die Alleen in der französischen Hauptstadt.
1 von 64
Mit US-Präsident Donald Trump als Ehrengast hat Frankreich in Paris den Nationalfeiertag mit einer großen Militärparade gefeiert. Zehntausende Schaulustige säumten die Alleen in der französischen Hauptstadt.
Mit US-Präsident Donald Trump als Ehrengast hat Frankreich in Paris den Nationalfeiertag mit einer großen Militärparade gefeiert. Zehntausende Schaulustige säumten die Alleen in der französischen Hauptstadt.
2 von 64
Mit US-Präsident Donald Trump als Ehrengast hat Frankreich in Paris den Nationalfeiertag mit einer großen Militärparade gefeiert. Zehntausende Schaulustige säumten die Alleen in der französischen Hauptstadt.
Mit US-Präsident Donald Trump als Ehrengast hat Frankreich in Paris den Nationalfeiertag mit einer großen Militärparade gefeiert. Zehntausende Schaulustige säumten die Alleen in der französischen Hauptstadt.
3 von 64
Mit US-Präsident Donald Trump als Ehrengast hat Frankreich in Paris den Nationalfeiertag mit einer großen Militärparade gefeiert. Zehntausende Schaulustige säumten die Alleen in der französischen Hauptstadt.
Mit US-Präsident Donald Trump als Ehrengast hat Frankreich in Paris den Nationalfeiertag mit einer großen Militärparade gefeiert. Zehntausende Schaulustige säumten die Alleen in der französischen Hauptstadt.
4 von 64
Mit US-Präsident Donald Trump als Ehrengast hat Frankreich in Paris den Nationalfeiertag mit einer großen Militärparade gefeiert. Zehntausende Schaulustige säumten die Alleen in der französischen Hauptstadt.
Mit US-Präsident Donald Trump als Ehrengast hat Frankreich in Paris den Nationalfeiertag mit einer großen Militärparade gefeiert. Zehntausende Schaulustige säumten die Alleen in der französischen Hauptstadt.
5 von 64
Mit US-Präsident Donald Trump als Ehrengast hat Frankreich in Paris den Nationalfeiertag mit einer großen Militärparade gefeiert. Zehntausende Schaulustige säumten die Alleen in der französischen Hauptstadt.
Mit US-Präsident Donald Trump als Ehrengast hat Frankreich in Paris den Nationalfeiertag mit einer großen Militärparade gefeiert. Zehntausende Schaulustige säumten die Alleen in der französischen Hauptstadt.
6 von 64
Mit US-Präsident Donald Trump als Ehrengast hat Frankreich in Paris den Nationalfeiertag mit einer großen Militärparade gefeiert. Zehntausende Schaulustige säumten die Alleen in der französischen Hauptstadt.
Mit US-Präsident Donald Trump als Ehrengast hat Frankreich in Paris den Nationalfeiertag mit einer großen Militärparade gefeiert. Zehntausende Schaulustige säumten die Alleen in der französischen Hauptstadt.
7 von 64
Mit US-Präsident Donald Trump als Ehrengast hat Frankreich in Paris den Nationalfeiertag mit einer großen Militärparade gefeiert. Zehntausende Schaulustige säumten die Alleen in der französischen Hauptstadt.
Mit US-Präsident Donald Trump als Ehrengast hat Frankreich in Paris den Nationalfeiertag mit einer großen Militärparade gefeiert. Zehntausende Schaulustige säumten die Alleen in der französischen Hauptstadt.
8 von 64
Mit US-Präsident Donald Trump als Ehrengast hat Frankreich in Paris den Nationalfeiertag mit einer großen Militärparade gefeiert. Zehntausende Schaulustige säumten die Alleen in der französischen Hauptstadt.

Mit US-Präsident Donald Trump als Ehrengast hat Frankreich in Paris den Nationalfeiertag mit einer großen Militärparade gefeiert.

Lesen Sie hier unseren News-Ticker

Auch interessant

Meistgesehen

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu
Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu
Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei
Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei
Stein- und Flaschenwürfe bei Protest gegen Neonazi-Aufmarsch
Stein- und Flaschenwürfe bei Protest gegen Neonazi-Aufmarsch
Lira-Krise: Türkei unterdrückt Kritik an Wirtschaftslage
Lira-Krise: Türkei unterdrückt Kritik an Wirtschaftslage

Kommentare