Defizitgrenze

Frankreich schafft drei-Prozent-Hürde erst 2017

+
Frankreichs Finanzminister Michel Sapin.

Paris - Frankreich wird die EU-Obergrenze für das Haushaltsdefizit nach Regierungsangaben auch im kommenden Jahr deutlich überschreiten und erst im Jahr 2017 wieder einhalten.

Die Neuverschuldung werde 2015 entgegen der Zusagen an die EU bei 4,3 Prozent des Bruttoinlandsprodukts liegen, teilte Finanzminister Michel Sapin am Mittwoch in Paris mit. Eigentlich wollte Frankreich im kommenden Jahr die Drei-Prozent-Defizitgrenze wieder einhalten.

AFP

Auch interessant

Meistgelesen

AfD-Politiker wünscht sich islamistische Anschläge in Deutschland
AfD-Politiker wünscht sich islamistische Anschläge in Deutschland
SPD-Parteizentrale evakuiert - Polizei gibt Entwarnung
SPD-Parteizentrale evakuiert - Polizei gibt Entwarnung
Serdar Somuncu gegen den IS: „Was muss das für ein elender Gott sein“
Serdar Somuncu gegen den IS: „Was muss das für ein elender Gott sein“
Besuch von Konzert: Guardiola bangte um Frau und Kinder
Besuch von Konzert: Guardiola bangte um Frau und Kinder

Kommentare