Künast fordert mehr Frauen in Aufsichtsräten

+
Will eine Frauenquote von 40 Prozent: Renate Künast.

Dortmund - Renate Künast will, dass mehr Frauen Karriere machen können. Deshalb fordert die Grünen-Bundestagsfraktionsvorsitzende eine 40-prozentige Frauenquote in Aufsichtsräten.

„Frauen haben das Recht, in allen gesellschaftlichen Bereichen Karriere zu machen“, sagte Künast den Dortmunder „Ruhr Nachrichten“ (Donnerstagausgabe) laut Vorabbericht. „Es entspricht nicht der Verfassung, dass wir in vielen Bereichen eine nahezu 100-Prozent-Männerquote haben.“

Künast sagte, eine 40-Prozent-Quote für Frauen in Aufsichtsräten sei ein erster Schritt. „Die besten Schul- und Hochschulabschlüsse haben Frauen“, sagte Künast. „Am Ende finden sich bei Einstellung und Beförderung fast nur Männer. Da kann etwas nicht stimmen.“

dapd

auch interessant

Meistgelesen

Trump liebt Deutschland - und warnt BMW
Trump liebt Deutschland - und warnt BMW
Von der Leyen organisiert Sex-Seminar bei der Bundeswehr
Von der Leyen organisiert Sex-Seminar bei der Bundeswehr
Verfassungsgericht hat entschieden: NPD wird nicht verboten
Verfassungsgericht hat entschieden: NPD wird nicht verboten
Charleston-Schütze Dylann Roof zum Tode verurteilt
Charleston-Schütze Dylann Roof zum Tode verurteilt

Kommentare