Freie-Wähler-Frau wird OB in Bayreuth

+
Sie ist neue Oberbürgermeisterin in Bayreuth: Brigitte Merk-Erbe von den Freien Wählern.

Bayreuth - Wechsel in Bayreuth: In der Wagner-Stadt hat eine Freie-Wähler-Frau dem CSU-Mann Michael Hohl das Oberbürgermeisteramt weggeschnappt. Brigitte Merk-Erbe siegte bei der Stichwahl.

Die Kandidatin der Freien Wähler bekam 52,8 Prozent der Stimmen. Amtsinhaber Hohl musste sich nach Angaben des Wahlleiters mit 47,2 Prozent geschlagen geben. Die Wahlbeteiligung lag bei 48,4 Prozent. Beim ersten Urnengang vor zwei Wochen hatte Hohl mit 43,6 Prozent noch vorne gelegen und Merk-Erbe mit 38,3 Prozent hinter sich gelassen.

Die neue Bayreuther Rathauschefin bekommt es 2013 gleich mit einer große Herausforderung zu tun - es gilt dann, den 200. Geburtstag von Richard Wagner zu feiern, der mit seiner Festspielidee die oberfränkische Kommune weltberühmt machte. Außerdem muss das Festspielhaus auf dem Grünen Hügel der rund 73 000 Einwohner zählenden Stadt saniert werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

AfD-Politiker wünscht sich islamistische Anschläge in Deutschland
AfD-Politiker wünscht sich islamistische Anschläge in Deutschland
SPD-Parteizentrale evakuiert - Polizei gibt Entwarnung
SPD-Parteizentrale evakuiert - Polizei gibt Entwarnung
Serdar Somuncu gegen den IS: „Was muss das für ein elender Gott sein“
Serdar Somuncu gegen den IS: „Was muss das für ein elender Gott sein“
Hilfsorganisation: In Kabul getötete Deutsche war sehr erfahren
Hilfsorganisation: In Kabul getötete Deutsche war sehr erfahren

Kommentare