Fast fünf Jahre Gefangenschaft

Freigelassener US-Soldat ist in Deutschland

+
Bowe Bergdahl.

Landstuhl - Der nach fast fünf Jahren Taliban-Gefangenschaft in Afghanistan freigekommene US-Soldat wird in Landstuhl in Rheinland-Pfalz auf sein Leben in Freiheit vorbereitet.

Der 28-jährige Bowe Bergdahl wurde am Sonntag ins Landstuhl Regional Medical Centre, das größte Lazarett der US-Streitkräfte außerhalb der USA, gebracht, wie die US-Streitkräfte berichteten. Der Unteroffizier werde zunächst medizinisch und psychologisch untersucht. Zu seiner Verfassung machte der Sprecher keine Angaben.

Der 28-Jährige war am Samstag im Zuge eines umstrittenen Gefangenenaustauschs der US-Army übergeben worden. Im Gegenzug wurden fünf afghanische Häftlinge aus dem US-Lager Guantánamo Bay auf Kuba nach Katar geflogen, wo sie zunächst ein Jahr lang unter strikter Überwachung leben sollen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare