Albert und seine Charlène besuchen Bellevue

+
Bundespräsident Joachim Gauck und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt haben Fürst Albert II. und Charlène von Monaco in Berlin empfangen.

Berlin - Bundespräsident Joachim Gauck und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt haben Fürst Albert II. und Charlène von Monaco in Berlin empfangen.

Zu Beginn ihres ersten offiziellen Besuchs in Deutschland wurden die Gäste im Schloss Bellevue mit militärischen Ehren begrüßt. Es erklangen die Nationalhymnen des Fürstentums und Deutschlands.

Fürstenpaar aus Monaco zu Besuch in Deutschland

Fürstenpaar aus Monaco zu Besuch in Deutschland

Im Tagesverlauf waren außerdem Treffen mit Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU), Außenminister Guido Westerwelle (FDP) und Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) geplant. Westerwelle empfängt Albert II. und Charlène zu einem gemeinsamen Mittagessen bei einer Spree-Rundfahrt.

Um 14.30 Uhr führt Wowereit das Paar über den Pariser Platz zum Brandenburger Tor. Albert und Charlène reisen danach weiter nach Stuttgart.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare