Sicherheits- und Verkehrsfragen

G7-Gipfel: Polizei informiert via Twitter und Facebook

+
Via Twitter und Facebook informiert die Polizei über den G7-Gipfel.

München - Über Verkehrs- und Sicherheitsfragen rund um den G7-Gipfel im Juni auf Schloss Elmau informiert die bayerische Polizei die Bürger seit Montag auch auf Twitter und Facebook.

Innenminister Joachim Herrmann (CSU) erklärte: „Wir können damit in Sekundenschnelle online auf polizeiliche Maßnahmen hinweisen und diese transparent machen.“ Zudem könne die Polizei Falschmeldungen in sozialen Netzwerken umgehend richtigstellen. Die Seiten sind unter facebook.com/g7polizei und twitter.com/g7polizei erreichbar.

dpa

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Trump liebt Deutschland - und warnt BMW
Trump liebt Deutschland - und warnt BMW
US-Presse sagt Donald Trump den Kampf an
US-Presse sagt Donald Trump den Kampf an
Von der Leyen organisiert Sex-Seminar bei der Bundeswehr
Von der Leyen organisiert Sex-Seminar bei der Bundeswehr
Verfassungsgericht hat entschieden: NPD wird nicht verboten
Verfassungsgericht hat entschieden: NPD wird nicht verboten

Kommentare