80. Geburtstag: Höchster Orden für Gorbatschow

+
Michail Gorbatschow wurde zu seinem 80. Geburtstag mit dem höchsten Orden Russlands ausgezeichnet.

Moskau - Späte Ehre: Der ehemalige russische Präsident Michail Gorbatschow wurde zu seinem 80. Geburtstag mit dem höchsten Orden des Landes ausgezeichnet.

Der russische Präsident Dmitri Medewedew hat Michail Gorbatschow an seinem 80. Geburtstag mit dem höchsten Orden des Landes ausgezeichnet. Medwedew sagte bei der Zeremonie am Mittwoch in Moskau, die Verleihung des St.-Andreas-Ordens sei ein Tribut an Gorbatschows Verdienste als letzter sowjetischer Präsident.

Der Friedensnobelpreisträger Gorbatschow genießt im Westen wegen seiner Reformpolitik hohes Ansehen, wurde aber im eigenen Land für den Zusammenbruch der Sowjetunion nach dem Augustputsch 1991 und die danach folgende schwere Wirtschaftskrise verantwortlich gemacht. In letzter Zeit hat er sich zunehmend kritisch über die derzeitige russische Führung - neben Medwedew Ministerpräsident Wladimir Putin - geäußert. Diese habe Russland zurück in sowjetische Verhältnisse geführt. Russland sei die Imitation einer Demokratie, weil Parlament und Justiz die Unabhängigkeit von der Regierung fehle.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare