Gespräch mit Rüttgers für 6000 Euro zu haben

rüttgers
+
Die Lippen von Jürgen Rüttgers bleiben bei weniger als 6000 Euro versiegelt.

Düsseldorf - Die CDU in Nordrhein-Westfalen verkauft für 6000 Euro exklusive Gesprächstermine mit Ministerpräsident Jürgen Rüttgers beim Landesparteitag im März.

Sie vermietet in der Halle an Firmen, die sich dort präsentieren wollen, 12 bis 15 Quadratmeter große Stände ohne Gespräch für 14 000 Euro. Für 20 000 Euro ist eine mehr als 15 Quadratmeter große Ausstellungsfläche zu haben - inklusive Einzelgespräch mit Rüttgers oder einem Minister. Ein Sprecher der Landespartei bestätigte am Samstag einen entsprechenden “Spiegel“-Bericht.

Allerdings erweckten die besagten Schreiben von Mitarbeitern der CDU-Landesgeschäftsstelle an einigen Stellen einen falschen Eindruck. Die Miete für die Stände orientiere sich ausschließlich an deren Größe, sagte der Sprecher. Es gebe während des gesamten Parteitags für alle Aussteller die Gelegenheit zum Dialog mit den Parteitagsteilnehmern. Im Anschreiben des Werbebriefes heißt es: “Die CDU Nordrhein-Westfalen bietet Ihnen wieder die Möglichkeit, sich mit Ihrem Unternehmen auf unserem Landesparteitag zu präsentieren und mit Politik und Medien in einen Dialog zu treten.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Corona-Krise: Altmaier denkt an einschneidende Maßnahme - Kühnert: „Natürlich Quatsch“
Corona-Krise: Altmaier denkt an einschneidende Maßnahme - Kühnert: „Natürlich Quatsch“
Wieder Corona-Beschränkungen in mehreren US-Bundesstaaten
Wieder Corona-Beschränkungen in mehreren US-Bundesstaaten
Brasiliens Polizei zieht Blutspur durch Favelas
Brasiliens Polizei zieht Blutspur durch Favelas
Corona-Hotspots Gütersloh und Warendorf: Verkündet Laschet das Ende des Lockdowns?
Corona-Hotspots Gütersloh und Warendorf: Verkündet Laschet das Ende des Lockdowns?

Kommentare