Gewalt in Ägypten eskaliert

1 von 20
Die Gewalt in Ägypten eskaliert: Anhänger und Gegner des islamistischen Präsidenten Mursi liefertn sich immer heftigere Auseinandersetzungen. Bei Straßenschlachten in Kairo sind mehrere Menschen getötet worden.
2 von 20
Die Gewalt in Ägypten eskaliert: Anhänger und Gegner des islamistischen Präsidenten Mursi liefertn sich immer heftigere Auseinandersetzungen. Bei Straßenschlachten in Kairo sind mehrere Menschen getötet worden.
3 von 20
Die Gewalt in Ägypten eskaliert: Anhänger und Gegner des islamistischen Präsidenten Mursi liefertn sich immer heftigere Auseinandersetzungen. Bei Straßenschlachten in Kairo sind mehrere Menschen getötet worden.
4 von 20
Die Gewalt in Ägypten eskaliert: Anhänger und Gegner des islamistischen Präsidenten Mursi liefertn sich immer heftigere Auseinandersetzungen. Bei Straßenschlachten in Kairo sind mehrere Menschen getötet worden.
5 von 20
Die Gewalt in Ägypten eskaliert: Anhänger und Gegner des islamistischen Präsidenten Mursi liefertn sich immer heftigere Auseinandersetzungen. Bei Straßenschlachten in Kairo sind mehrere Menschen getötet worden.
6 von 20
Die Gewalt in Ägypten eskaliert: Anhänger und Gegner des islamistischen Präsidenten Mursi liefertn sich immer heftigere Auseinandersetzungen. Bei Straßenschlachten in Kairo sind mehrere Menschen getötet worden.
7 von 20
Die Gewalt in Ägypten eskaliert: Anhänger und Gegner des islamistischen Präsidenten Mursi liefertn sich immer heftigere Auseinandersetzungen. Bei Straßenschlachten in Kairo sind mehrere Menschen getötet worden.
8 von 20
Die Gewalt in Ägypten eskaliert: Anhänger und Gegner des islamistischen Präsidenten Mursi liefertn sich immer heftigere Auseinandersetzungen. Bei Straßenschlachten in Kairo sind mehrere Menschen getötet worden.

Gewalt in Ägypten eskaliert

Auch interessant

Meistgesehen

Weltkriegsgedenken: Warnungen vor neuem Nationalismus
Weltkriegsgedenken: Warnungen vor neuem Nationalismus
Amnesty entzieht Aung San Suu Kyi wichtigsten Preis
Amnesty entzieht Aung San Suu Kyi wichtigsten Preis
Merz will kein "Anti-Merkel" sein
Merz will kein "Anti-Merkel" sein
Merkel und Macron erinnern an Weltkriegsende
Merkel und Macron erinnern an Weltkriegsende

Kommentare