Glos hört als Chef der Unterfranken-CSU auf

+
Hört auf: der Ex-Bundeswirtschaftsminister M ichael Glos.

Würzburg - Nach fast 18 Jahren an der Spitze der CSU-Unterfranken will Ex-Bundeswirtschaftsminister Michael Glos das Amt in diesem Sommer an Innenstaatssekretär Gerhard Eck abgeben.

“Es gab dafür nur Zustimmung, keinen Widerspruch“, sagte der 66-Jährige am Samstag nach einer Vorstandssitzung des Bezirksverbands in Würzburg. Im Juli soll der 51-jährige Eck bei den Vorstandswahlen das Amt übernehmen. Eck ist seit 1984 CSU-Mitglied. Dem Landtag gehört er seit 1998 an. Glos war vor zwei Jahren als Bundeswirtschaftsminister zurückgetreten. Damals wollte er auch als CSU-Bezirkschef aufhören. Auf Drängen des Vorstands hatte er davon aber Abstand genommen.

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare