Großbritannien will Militärberater nach Libyen schicken

+
Erfahrene Offiziere der britischen Streitkräfte (Archivbild) sollen britische Diplomaten verstärken, die in der Stadt Bengasi bereits mit den Rebellen kooperierten.

London - Großbritanniens Außenminister William Hague hat die Entsendung britischer Militärberater nach Libyen zur Unterstützung der Rebellen angekündigt.

Hague kündigte am Dienstag an, erfahrene Offiziere der britischen Streitkräfte sollten britische Diplomaten verstärken, die in der Stadt Bengasi bereits mit den Rebellen kooperierten. Vor allem sollten die Rebellen bei der militärischen Organisation unterstützt und deren Logistik und Kommunikation verbessert werden. Der Außenminister hob hervor, dass den Rebellen keine Waffen geliefert würden oder Unterstützung bei militärischen Operationen gegeben werde.

Libyen: Koalition bombardiert Gaddafi-Truppen

Libyen: Koalition bombardiert Gaddafi-Truppen

dapd

auch interessant

Meistgelesen

Trump liebt Deutschland - und warnt BMW
Trump liebt Deutschland - und warnt BMW
US-Presse sagt Donald Trump den Kampf an
US-Presse sagt Donald Trump den Kampf an
Zitierte Trump den Batman-Bösewicht Bane?
Zitierte Trump den Batman-Bösewicht Bane?
Kontrollen in Kölner Silvesternacht: Geheim-Bericht mit neuer Brisanz
Kontrollen in Kölner Silvesternacht: Geheim-Bericht mit neuer Brisanz

Kommentare