Gysi rechnet mit Neuwahlen 2012

+
Gergor Gysi rechnet mit Neuwahlen 2012

Berlin - Trotz der Kanzlermehrheit: Gregor Gysi (Linke) rechnet schon bald mit Neuwahlen. Der Fraktionschef vermutet, dass die Koalition an dem nächsten Rettungsschirm zerbrechen könnte.

Lesen Sie auch:

Rettungsschirm mit Kanzlermehrheit gebilligt

Ander sieht das der stellvertretende SPD-Fraktionschef Hubertus Heil. Er rechnet nicht mit Neuwahlen vor 2013. Eine vorgezogene Bundestagswahl könnte einen Mandatsverlust für viele Koalitionsabgeordnete bedeuten, sagte er am Donnerstag auf Phoenix. “Die Wahrscheinlichkeit ist eher, dass sie sich an den Sessel krallen.“ Für das Land wäre ein Neuanfang allerdings besser, sagte Heil. Es gebe eigentlich kein Politikfeld, auf dem Schwarz-Gelb geschlossen auftrete.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare