Gysi veröffentlicht Nebenverdienste

+
Gregor Gysi hat seine Zusatzhonorare offengelegt.

Berlin - Linksfraktionschef Gregor Gysi hat auf seiner Internetseite bekannt gegeben, wieviel Geld er in den vergangenen Jahren neben seinen Abgeordnetendiäten hinzuverdiente.

Gysi hat in den vergangenen drei Jahren neben seinen Abgeordnetendiäten rund 33 000 Euro als Anwalt und Auftragsredner hinzuverdient. Das gab der 64-Jährige am Mittwoch auf der Internetseite der Bundestagsfraktion bekannt. Seit der Wahl 2009 erhielt Gysi drei Vortragshonorare in Höhe von 1700, 2500 und 5000 Euro. Zudem übernahm er vier Mandate als Anwalt, für die er durchschnittlich 5918 Euro erhielt.

Zum Vergleich: SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat in den vergangenen drei Jahren 1,25 Millionen Euro für Vorträge erhalten. Die meisten Reden wurden mit 15 000 Euro vergütet.

Wer in welchem Bundesland regiert

Wer in welchem Bundesland regiert

Die 76 Mitglieder der Linksfraktion hatten Mitte Oktober beschlossen, sämtliche Nebeneinkünfte auf Euro und Cent genau im Internet zu veröffentlichen. Nur rund 20 der Fraktionsmitglieder haben Einkünfte neben ihren Diäten. Gysi hatte vor Veröffentlichung seiner Honorare das Einverständnis seiner Geldgeber eingeholt. Als einzige Abgeordnete der Linken hat die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht ihre Nebeneinkünfte noch nicht genau veröffentlicht. Bei ihr geht es um acht Autorenhonorare von Verlagen und ein Veranstaltungshonorar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare