Kurioser Winter-Vorwurf

Ude hält den Grünen Mega-Schneefall vor

+
Münchens Oberbürgermeister und Ministerpräsidenten-Kandidat Christian Ude (SPD)

München - SPD-Spitzenkandidat Christian Ude bringt den Spätwintereinbruch in weiten Teilen Bayerns gegen die Grünen und ihr Nein zur Münchner Bewerbung für Olympische Winterspiele in Stellung.

„So, so. Morgen ist also Gründonnerstag“, schrieb Ude am Mittwoch auf Facebook. „Dass ich nicht lache! Weißer Donnerstag wäre passender. Hier in Niederbayern ist jedenfalls alles schneebedeckt.“ Die Grünen hätten gegen Münchens Olympiabewerbung vor allem deshalb gewettert, „weil es in Bayern angeblich keinen Schnee mehr gibt ... Hoffentlich bekommen sie wenigstens in den Pfingstferien Recht.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare