Händeschütteln beim Neujahrsempfang

1 von 10
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat am Freitagabend mehr als tausend geladene Gäste beim traditionellen Neujahrsempfang der Staatsregierung begrüßt.
2 von 10
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat am Freitagabend mehr als tausend geladene Gäste beim traditionellen Neujahrsempfang der Staatsregierung begrüßt.
3 von 10
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat am Freitagabend mehr als tausend geladene Gäste beim traditionellen Neujahrsempfang der Staatsregierung begrüßt. Hier drei Gebirgsschützen.
4 von 10
Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) und seine Frau Petra kommen zum traditionellen Neujahrsempfang
5 von 10
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat am Freitagabend mehr als tausend geladene Gäste beim traditionellen Neujahrsempfang der Staatsregierung begrüßt. Hier der bayerische Finanzminister Markus Söder (CSU, l) und dessen Frau Karin.
6 von 10
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat am Freitagabend mehr als tausend geladene Gäste beim traditionellen Neujahrsempfang der Staatsregierung begrüßt. Hier der Vorsitzende der bayerischen SPD-Landtagsfraktion, Markus Rinderspacher (SPD).
7 von 10
Der bayerische Finanzminister Markus Söder (CSU) und seine Frau Karin kommen zum traditionellen Neujahrsempfang
8 von 10
Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU, l-r), die bayerische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU), der Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) und seine Frau Tanja kommen zum traditionellen Neujahrsempfang.

Händeschütteln beim Neujahrsempfang

Auch interessant

Meistgesehen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen
Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen
Landtagswahl Niedersachsen: Jubel bei der SPD - lange Gesichter bei der CDU
Landtagswahl Niedersachsen: Jubel bei der SPD - lange Gesichter bei der CDU
Xi Jinping träumt von China als Weltmacht
Xi Jinping träumt von China als Weltmacht
Wahl in Österreich: Jubel in den Wahlzentralen der ÖVP und FPÖ
Wahl in Österreich: Jubel in den Wahlzentralen der ÖVP und FPÖ

Kommentare