Nach Reha wieder wohlauf

Herz-OP: "Helmut Kohl ging es sehr schlecht"

+
Helmut Kohl hat im Februar eine neue Herzklappe und einen Herzschrittmacher erhalten. Dem Alt-Bundeskanzler ging es in der Folgezeit "sehr schlecht".

Berlin - Helmut Kohl hat im Februar eine neue Herzklappe und einen Herzschrittmacher erhalten. Dem Alt-Bundeskanzler ging es in der Folgezeit offenbar "sehr schlecht".

Die Berliner Büroleiterin Kohls, Marion Scheller, bestätigte einen Bericht der Zeitschrift „Neuen Post“.

Scheller sagte dem Blatt, Kohl habe sich in den vergangenen Wochen sehr zurückgezogen. „Aufgrund einer kardiologischen Problematik ging es ihm sehr schlecht.“ Mittlerweile habe sich der 82-Jährige aber auch bei einer Reha sehr gut erholt. Er arbeite an zwei Büchern und freue sich auf den 30. Jahrestag seiner Wahl zum Bundeskanzler.

Das war die Ära Helmut Kohl

Das war die Ära Helmut Kohl

Kohl war am 1. Oktober 1982 im Rahmen eines konstruktiven Misstrauensvotums im Bundestag zum Kanzler gewählt worden. In der letzten September-Woche soll Kohls Leistung bei mehreren Feiern zum 30. Jahrestag in Berlin gewürdigt werden. Bei einem Festakt der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung im Deutschen Historischen Museum am 27. September wird auch CDU-Chefin und Kanzlerin Angela Merkel sprechen.

Scheller sagte, Kohl werde sich mit Dankesworten an die Zuhörer richten. Am 25. September ist ein Besuchs Kohls in der Unionsfraktion geplant. Es ist der erste Auftritt des Altkanzlers in der Fraktion seit seinem Abschied aus dem Bundestag im Jahr 2002.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare