Seehofer: NSA-Spionage ist "ungeheuerlich"

+
Horst Seehofer

Oberschleißheim - Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hält die Abhörpraxis der US-amerikanischen Geheimdienste in Europa für einen „ungeheuerlichen Vorgang“.

Der Skandal müsse zwar erst vollständig aufgeklärt werden, sagte Seehofer am Dienstag in Oberschleißheim bei München. Aber sollten die Fakten stimmen, „ist der Begriff der Ungeheuerlichkeit schon zutreffend“, erläuterte der CSU-Vorsitzende. „Das ist schon ein Ding, das größtes Unbehagen bei mir auslöst, auch als Privatmensch“, ergänzte Seehofer. Nach Medienberichten wurden auch die Bundesregierung, deutsche Botschaften oder deutsche Internetknoten von US-Geheimdiensten ausgespäht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

23 Tote in Manchester: Das sind die ersten Reaktionen
23 Tote in Manchester: Das sind die ersten Reaktionen
AfD-Politiker wünscht sich islamistische Anschläge in Deutschland
AfD-Politiker wünscht sich islamistische Anschläge in Deutschland
Impeachment-Verfahren: Steht die Amtsenthebung Trumps bevor?
Impeachment-Verfahren: Steht die Amtsenthebung Trumps bevor?
SPD-Parteizentrale evakuiert - Polizei gibt Entwarnung
SPD-Parteizentrale evakuiert - Polizei gibt Entwarnung

Kommentare