Iran ruft zur atomaren Abrüstung auf

Teherean - Zum Auftakt eines Treffens der Bewegung der Blockfreien Staaten hat der Iran zur nuklearen Abrüstung aufgerufen.

 Der iranische Außenminister Ali Akbar Salehi verwies in seiner Rede auf das Ziel der Bewegung, die Atomarsenale innerhalb von 13 Jahren abzubauen. Dieses Vorhaben könne nur umgesetzt werden, wenn es entschlossen angegangen werde, erklärte der Minister.

Der Iran steht selbst unter dem Verdacht, den Bau vom Atomwaffen anzustreben. Die Regierung in Teheran bestreitet den Vorwurf. Die USA und ihre westlichen Verbündeten haben Sanktionen gegen den iranischen Banksektor und die Ölindustrie verhängt, um den Iran zum Einlenken zu bewegen. Salehi kritisierte, dass Israel den Atomwaffensperrvertrag nicht unterzeichnete.

Der iranische Verbündete Nordkorea hat den Atomwaffensperrvertrag aufgekündigt. Der nordkoreanische Außenminister Paek Nam Sun traf am Sonntag in Teheran ein, um an dem einwöchigen Treffen teilzunehmen, das mit einem zweitägigen Gipfeltreffen mehrerer Staatschefs enden sollte.

Reform des Weltsicherheitsrats gefordert

Salehi beklagte in seiner Rede eine immer geringere Bedeutung der UN-Mitgliedschaft. Dagegen nehme die Macht des Weltsicherheitsrats immer mehr zu, sagte der Minister. Der Rat solle daher demokratischer gestaltet werden.

Schon vor der ersten Sitzung kam es zu einem Disput über die palästinensischen Delegierten. Aus iranischen Behördenkreisen verlautete, der Ministerpräsident der Hamas, Ismail Hanijeh, sei nicht zu dem Treffen eingeladen worden. Die Hamas erklärte dagegen, Hanijeh werde teilnehmen.

Das Büro des palästinensischen Präsidenten Mahmud Abbas hat erklärt, dieser werde nicht zu dem Treffen erscheinen, wenn Hanijeh ebenfalls teilnehme. Hanijehs Büro teilte mit, der Ministerpräsident werde am Montag als Gast des iranischen Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad nach Teheran reisen. Abbas' Außenminister Riad Malki wurde ebenfalls am Montag in Teheran erwartet.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

„Dieses kleine, sterbende Mädchen wollte einfach nur zu seiner Mama“
„Dieses kleine, sterbende Mädchen wollte einfach nur zu seiner Mama“
23 Tote in Manchester: Das sind die ersten Reaktionen
23 Tote in Manchester: Das sind die ersten Reaktionen
AfD-Politiker wünscht sich islamistische Anschläge in Deutschland
AfD-Politiker wünscht sich islamistische Anschläge in Deutschland
Impeachment-Verfahren: Steht die Amtsenthebung Trumps bevor?
Impeachment-Verfahren: Steht die Amtsenthebung Trumps bevor?

Kommentare