Italien unterstützt EU-Beitritt der Türkei

+
Mario Monti .

Rom - Nach einem treffen mit dem türkischen Regierungschef hat sich der italienische Regierungschef Mario Monti massiv für einen vollen EU-Beitritt der Türkei stark gemacht.

Für den Schritt gebe es die “kräftige und überzeugte Unterstützung Italiens“, sagte Monti am Dienstag in Rom nach einem bilateralen Treffen mit seinem türkischen Amtskollegen Recep Tayyip Erdogan.

“Wir hoffen, dass die Beitrittsverhandlungen mit neuem Schwung fortgesetzt werden können“, erklärte der frühere EU-Kommissar und Wirtschaftsprofessor. Die Türkei könne dem alternden Europa wirtschaftlich, geopolitisch, strategisch und kulturell zusätzliche Bedeutung verschaffen. Erdogan war für ein türkisch-italienisches Regierungstreffen angereist.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare