„Was für ein gutaussehender Mann“

Uralt-Foto von Joe Biden: Hätten Sie ihn als 26-Jährigen erkannt? „Was für ein gutaussehender Mann“

Joe Biden, gewählter Präsident (President-elect) der USA, spricht im The Queen Theatre.
+
So kennt man Joe Biden, den gewählter Präsident (President-elect) der USA, doch wie sah er früher aus?

Joe Biden hat die Wahl gewonnen und wird der 46. Präsident der USA. Er wird der älteste Präsident der Vereinigten Staaten sein, doch wie sah er früher aus?

Washington, D.C. - Joe Biden hat die US-Wahl 2020 gegen Donald Trump gewonnen. Das Rennen war lange offen und erst Tage nach der Wahl stand das knappe Ergebnis für Biden fest. Doch sein Konkurrent sieht seine Niederlage immer noch nicht ein. Wie sich die Übergangszeit bis zur Präsidentschaft von Biden gestaltet ist völlig offen.

Joe Biden wird der älteste Präsident der USA

Daran, dass der in Scranton, Pennsylvania geborenen Biden am 20. Januar in das Amt eingeführt wird, wird sich wohl nichts ändern. Der ehemalige Vize-Präsident von Barack Obama wird dann 78 Jahre alt sein und damit der älteste Präsident der Vereinigten Staaten. Hierzulande ist er auch erst seit seiner Zeit unter Obama bekannt und selbst damals war er mit 67 Jahren bei der Amtseinführung 2009 als Obama-Ersatz schon ein älterer Herr und hatte eine lange politische Karriere hinter sich. In Deutschland wurde er erst kürzlich mit einem berühmten Moderator verglichen.

1973 wurde er mit Anfang 30 Senator für den Bundesstaat Delaware, wo er in ärmlichen Verhältnissen aufwuchs. Diesen Posten behielt er 36 Jahre lang bis 2009. Er war einer der jüngsten Senatoren überhaupt. Schon damals war seiner Zeit voraus und fuhr, anstatt mit dem Auto, jeden Tag mit dem Zug von Washington zurück nach Wilmington um bei seinen Söhnen zu sein. Kurz zuvor verlor er am 18. Dezember 1972 seine erste Frau Neilia und die gemeinsame Tochter Naomi bei einem Autounfall. Seine beiden Söhne Joseph und Robert überlebten den Unfall verletzt.

Wie sah Joe Biden früher aus?

Doch wie sah der junge Joe Biden zu dieser Zeit aus? Auf Instagram postete er einst ein altes Bild von sich, dass ihn mit 26 Jahren zeigt. Unter den Post warb er für die Krankenversicherung: „Für alle 26-Jährigen → Kurzarm-Button-Downs feiern ein Comeback, aber die Gesundheitsversorgung ist nie aus der Mode gekommen.“

Auf dem Bild ist der junge Biden kaum wiederzuerkennen. Er erinnert hier eher an einen typischen amerikanischen Sonnyboy. Als er 26 Jahre alt war, schloss er gerade das College of Law der Syracuse University ab. Zwei Jahre zuvor heiratete er Neilia Hunter, die er beim Springbreak kennengelernt hatte. Ist das Foto auch hier entstanden? Zumindest möglich wäre es, dass er mit seiner Frau an den Ort, wo sie sich kennengelernt hatten, zurückkehrte um seinen Abschluss zu feiern. Die Palmen-Kulisse im Hintergrund könnte aus Florida stammen, ein beliebtes Ziel für den Springbreak. Der 26-jährige Biden hätte sich damals wohl kaum vorstellen können einmal der mächtigste Mann der Welt zu werden. Seine Fans sind auf jeden Fall begeistert von dem alten Bild. Viele kommentieren genau das selbe: „Was für ein gutaussehender Mann.“ (md)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare