Jordanischer König lässt Aktivisten frei

Amman - Der jordanische König Abdullah hat am Sonntag die Freilassung von 22 regierungskritischen Demonstranten angeordnet.

Er habe die Regierung angewiesen, die festgenommenen Jugendaktivisten auf freien Fuß zu setzen, meldete die amtliche Nachrichtenagentur Petra.

Unter den Betroffenen seien Personen, die bei Protesten im vergangenen Monat unter Vorwürfen von Gewalt gegen Polizisten und Brandstiftung festgesetzt worden seien.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare