Hauner besiegt Schneider

Flughafen-Landkreis Freising an CSU

+
Josef Hauner ist Landrat in Freising geworden.

Freising - Der stark vom expandierenden Flughafen München geprägte Landkreis Freising wird künftig von einem CSU-Mann regiert.

Bei der Stichwahl setzte sich der bisherige Schulamtsdirektor Josef Hauner am Sonntag mit 53,45 Prozent der Stimmen durch. Das Nachsehen hatte Rainer Schneider von den Freien Wählern (FW) mit 46,55 Prozent.

Alle Informationen lesen Sie in unserem Live-Ticker

Hauners schwierigste Aufgabe als neuer Landrat dürfte sein, trotz seiner CSU-Mitgliedschaft den örtlichen Widerstand gegen die geplante dritte Startbahn aufrechtzuerhalten. Der Landkreis Freising ist einer der Kläger gegen das umstrittene Milliardenprojekt. Die Beteiligung an der Stichwahl betrug nach Behördenangaben 37,53 Prozent. Der seit 2008 amtierende Landrat Michael Schwaiger (FW) hatte aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr kandidiert.

SPD feiert, CSU trauert: Bilder von den Wahlpartys

SPD feiert, CSU trauert: Bilder von den Wahlpartys

dpa

Auch interessant

Kommentare