Freude bei CSU

Scheuer: München nicht mehr rote Hochburg

+
Andreas Scheuer.

München - Die CSU will bis zur Münchner Oberbürgermeister-Stichwahl mit allen Kräften kämpfen. Der Generalsekretär Andreas Scheuer feierte das Ergebnis des Kandidaten Josef Schmid.

„München ist nicht mehr die rote Hochburg, München ist zu packen“, sagte CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer am Sonntagabend der Nachrichtenagentur dpa. „Das ist ein tolles Zwischenergebnis. Wir haben unser Etappenziel erreicht und gehen mit Rückenwind in die Verlängerung.“ CSU-Kandidat Josef Schmid wird als erster Münchner OB-Kandidat der CSU seit dreißig Jahren in die Stichwahl einziehen. Für die CSU ebenfalls erfreulich seien die Oberbürgermeisterwahlen in Ingolstadt und Augsburg.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare