Reiter oder Schmid?

OB-Stichwahl: 40 Münchner verraten ihren Favoriten

1 von 41
Wer wird neuer Oberbürgermeister: Dieter Reiter (SPD, l.) oder Josef Schmid (CSU)? Es liegt in den Händen der Wähler. 40 Münchnerinnen und Münchner haben wir befragt.
2 von 41
Hans Wallisch (81), Rentner: "Die SPD war lange genug dran. Ich wähle Josef Schmid."
3 von 41
Wolfgang Maier (61), Schauspieler: "Dieter Reiter, er ist ein würdiger Nachfolger von Christian Ude."
4 von 41
Philip Fickel (24), Student: "Meine Stimme bekommt Dieter Reiter, weil er glaubwürdig ist."
5 von 41
Elisabeth C. (67), Rentnerin: "Ich will keine Einmischung der Staatskanzlei, darum Dieter Reiter."
6 von 41
Georg Maier (72), Iberl-Bühne: "Ich will eine Politik mit Herz für die Kultur: Dieter Reiter!"
7 von 41
Alexandra Polzin, Moderatorin (38): "Ich wähle Dieter Reiter – aus der Tradition meiner Familie heraus."
8 von 41
Lena Eser (19), Studentin: "Dieter Reiter, weil Ude sicher einen guten Nachfolger ausgesucht hat."

München - Dieter Reiter (55, SPD) oder Josef Schmid (44, CSU)? Wir haben 40 Wähler gefragt: Wem vertrauen Sie die Zukunft der Stadt an?

Jetzt gilt’s! Wer beerbt OB Christian Ude als Stadtoberhaupt: Dieter Reiter (55, SPD) oder Josef Schmid (44, CSU)? Am Sonntag sind 1,1 Millionen Münchner zur Stichwahl aufgerufen – so ein Duell gab es in der Geschichte der Stadt nur ein einziges Mal, als 1984 Georg Kronawitter (SPD) den amtierenden OB Erich Kiesl (CSU) aus dem Amt jagte!

OB-Stichwahl in München: Hier geht's zum Live-Ticker

Jetzt könnte es spannender werden. Die entscheidende Frage lautet: Wer kann seine Wähler wieder an die Urnen locken? Reiter holte zwar im ersten Wahlgang mit 40,4 Prozent einen Vorsprung vor Schmids 36,7 Prozent. Aber: Die Wahl hat nicht mal die Hälfte der Münchner interessiert! Die Beteiligung lag bei miesen 42,1 Prozent. In Stimmen liegt Reiter mit 184.000 zu 167.000 vorn. Auch wenn die Grünen mit ihrer Empfehlung für Reiter 67.000 Stimmen in die Waagschale werfen – am Ende könnte jede Stimme entscheiden!

Ergebnisse zur Stichwahl in München finden Sie am Sonntagabend hier!

Darum haben wir 40 Wähler gefragt: Wem vertrauen Sie die Zukunft der Stadt an? Und sechs Münchner erzählen, warum sie vor zwei Wochen nicht an der Urne waren, jetzt aber auf jeden Fall wählen gehen.

Das ist einfach: Im alten Wahllokal zwischen 8 und 18 Uhr die Benachrichtigung vorzeigen! Wer die verlegt hat, darf auch einen Ausweis vorlegen. Wer sein Wahllokal nicht kennt, kann am KVR-Telefon 089/233-9 62 33 nachfragen! Die Briefwahl kann am Sonntag bis 18 Uhr eingeworfen werden – an Rathaus, KVR und den Bezirksinspektionen Ost, West, Nord. Die Briefwahl beantragt haben 205.000 Münchner – 10.000 weniger als vor zwei Wochen …

Dieter Reiter (SPD)

  • Geboren: 1958 in Rain/Lech
  • Familie: verheiratet mit Petra Reiter (52), drei erwachsene Kinder Daniela, Martina, und Tobias sowie zwei Enkelinnen
  • Stadtviertel: Sendling
  • Ausbildung: Diplom-Verwaltungswirt, Beamtenhochschule Hof
  • Laufbahn: Amtsleiter Kassen- und Steueramt, stellvertretender Stadtkämmerer
  • Beruf: Wirtschaftsreferent der Landeshauptstadt München
  • Programm: bezahlbares Wohnen, Stadt als guter Arbeitgeber, mehr Platz für Radler, Ausbau des U-Bahnnetzes, mehr Kitas
  • Wahlslogan:  Damit München München bleibt
  • Ergebnis im ersten Wahlgang: 183.903 Stimmen in der OB-Wahl, 225 420 als Stadtrat
  • Seine letzten Worte vor der Wahl: „München muss SPD-regiert bleiben!“

Josef Schmid (CSU)

  • Geboren: 1969 in München
  • Familie: verheiratet mit Natalie Schmid, zwei Kinder Leonhard (7) und Helena (5)
  • Stadtviertel: Allach
  • Ausbildung: Jurist und Diplom-Kaufmann, Uni Passau und LMU München
  • Beruf: Rechtsanwalt und Partner in einer Münchner Kanzlei, Spezialgebiet: Arbeitsrecht
  • Laufbahn:  seit 2002 Stadtrat, seit 2007 Fraktionschef der Rathaus-CSU
  • Programm: keine Koalition und Parteibuchbesetzungen, offene Sachentscheidungen, mehr Kitas, U-Bahnen und Tunnels
  • Wahlslogan: Neues Denken statt weiter so!
  • Ergebnis im ersten Wahlgang: 160.925 Stimmen in der OB-Wahl, 227.061 als Stadtrat
  • Seine letzten Worte vor der Wahl: „Das Rennen ist völlig offen. Am Sonntag beginnen wir wieder bei Null!“

auch interessant

Kommentare