Das verraten die Sterne

Das tz-Horoskop für die OB-Kandidaten

+
Josef Schmid (o.l.), Dieter Reiter (o.r.), Sabine Nallinger (u.l.) und Michael Mattar (u.r.) wollen Nachfolger von Oberbürgermeister Christian Ude werden.

München - Das letzte Versprechen ist gemacht, der letzte Wahlkampf-Spruch gesprochen, jetzt haben die Wähler das Wort! Wer darf auf die Kraft der Planeten hoffen? Das tz-Horoskop.

Am Mittwochabend schworen die Parteien ihre Anhänger schon bei den Abschlusskundgebungen auf OB- und Stadtratswahlen ein. Jetzt steht das Schicksal der Kandidaten in den Sternen! Wir haben das mal wörtlich genommen: Unsere Astrologin Riccarda Ritter hat ein Horoskop der vier großen OB-Bewerber erstellt – und zwar ein doppeltes. Das Geburtshoroskop soll Stärken und Schwächen sowie den Charakter offenbaren, das Transithoroskop gibt angeblich Auskunft über die Wahlchancen. Wer darf auf die Kraft der Planeten hoffen? „Jupiter, Mars, Merkur und Co. mischen kräftig mit“, ist sich die Astrologin allein schon von Berufs wegen sicher. Sie fügt aber augenzwinkernd hinzu: „Wer weiß? Vielleicht schlagen die Wähler den Sternen ja ein Schnippchen?“

Josef Schmid (CSU)

Sternzeichen: Waage

Datum: 27.9.69

Uhrzeit: 8.30 Uhr

Sternzeichen Waage, Aszendent Waage – da schnalzt der Astrologe mit der Zunge. Das ist der Typ „Fels in der Brandung“ mit Gerechtigkeitssinn. Mehr noch: Sein Mars steht im traditionsbehafteten Steinbock, der Saturn im soliden Stier – und dann auch noch im siebten Haus! Das offenbart, dass Josef Schmid (44) auf seriös-fundiertes Wissen baut und dass er sagt, was er meint. Dazu werden dem CSU-Fraktionschef Teamgeist und Treue zugesprochen. Für den Wahltermin am Sonntag versprechen ihm die Sterne zwar beachtliche Erfolge, seine Argumente kommen an und überzeugen. Aber ob das für den Wahlsieg reicht? Ein Verführungskünstler wie Reiter und Nallinger ist er nicht.

Dieter Reiter (SPD)

Sternzeichen: Stier

Datum: 19.5.58

Uhrzeit: ? Uhr

Den Aszendenten konnten wir nicht ermitteln, da uns Dieter Reiter (55) seine Geburtsuhrzeit nicht verraten wollte – darum sind die Antworten der Sterne mit einer gewissen Unsicherheit behaftet. Sein Neptun in Opposition zu Merkur deutet jedenfalls an, dass der Stier manch kleines Geheimnis gerne für sich behält. Ziele verfolgt er fleißig Schritt für Schritt. Dem Stadtminister für Wirtschaft sind materielle Werte und Macht wichtig. Reiter ist erdverbunden und ein Genussmensch – typisch Sonne im Stier und Pluto im Löwen. Zum Wahlsonntag hat er die besten Sterne! Ein starkes Mars-Sextil über dem Geburts-Saturn könnte seinen Stimmbalken in die Höhe treiben.

Sabine Nallinger (Grüne)

Sternzeichen: Skorpion

Datum: 22.11.63

Uhrzeit: 19.25 Uhr

Die Skorpionin kann ihren Stachel jederzeit einsetzen: Ihre Ziele verfolgt Sabine Nallinger (50) direkt. Dabei kommt ihr der Krebs-Aszendent zu Hilfe, der manche große Ambition ganz unscheinbar erscheinen lässt. Merkur, Venus, Mars im Schützen, Jupiter im Widder sowie Saturn und Mond im Wassermann zeigen sie als selbstbewusste Frau, die mit weiblicher Raffinesse unkonventionelle Ideen durchsetzt – auch wenn die gelegentlich noch nicht bis zum allerletzten Nebenaspekt durchdacht sind. Für die Wahl – und die Wochen danach – kündigt Uranus zusammen mit Jupiter-Saturn und Jupiter-Pluto eine grandiose Überraschung an …!

Michael Mattar (FDP)

Sternzeichen: Waage

Datum: 6.10.53

Uhrzeit: 8.30 Uhr

Ein sehr gewissenhafter und detailversessener Mensch: Die Sterne beschreiben Michael Mattar (60) als Analytiker, ordnungsliebend, korrekt – im Grunde seines Wesens sehr einfühlsam und um Toleranz und Fairness bemüht. Typisch Waage. Mit Aszendent und Merkur im Skorpion hat Mattar eine Art angeborenen Röntgen-blick und erkennt Zusammenhänge in erstaunlicher Schärfe. So kommt er manchmal auf die geistige Überholspur – nicht immer zu seinem Vorteil. Das lassen Mond, Venus und Mars im Zeichen der Jungfrau nicht nur erahnen. Für den Sonntag verschaffen ihm die Sterne nicht gerade ein Senkrechtstarter-Horoskop. Seine Zeit kommt ab Mitte Mai – vielleicht im Rathaus?

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare